ATX-Gehäuse, IVY-Bridge und Chipsatz

13/04/2012 - 14:10 von Heinz-Mario Frühbeis | Report spam
Hallo!

Worauf sollte man bei einem Gehàuse achten?
Kann man sich ein Gehàuse von vllt. 30 Euro antun?
Ist evtl. eine Einpfehlung möglich?

Bezgl. IVY:
Kann der Chipsatz H77 die neuen Intel-Prozessoren handeln?
Ich hab' zwar schon "gesuchmaschient" und bin beim ASUS P8H77-V, Sockel
1155, ATX DDR3 angekommen; aber vllt. frage ich noch mal hier an :)
Oder doch vllt. besser den Z75-, oder Z77-Chipsatz? (Wegen dieser PEG with
IVY-Bridge)
Ist hierbei evtl. auch eine Empfehlung für ein Mainboard möglich?

Mit Gruß
Heinz-Mario Frühbeis
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Potzinger
13/04/2012 - 15:22 | Warnen spam
Heinz-Mario Frühbeis schrieb:

Worauf sollte man bei einem Gehàuse achten?



Wir wissen nicht mal, für was das Gehàuse genau ist.
Big Tower für Server mit 8 HDDs? Midi? Làrmgedàmmt?
Du solltest zumindest den Einsatzzweck bekanntgeben.

Kann man sich ein Gehàuse von vllt. 30 Euro antun?



Ja. Nein. Siehe oben.

Ist evtl. eine Einpfehlung möglich?



Ja. Aber für was genau möchtest du eine Empfehlung?
ryl: G'Kar

Ähnliche fragen