Audi-Vorstandsvorsitzender Rupert Stadler hält Keynote-Rede beim Auftakt der International CES Asia

29/10/2014 - 13:00 von Business Wire

Audi-Vorstandsvorsitzender Rupert Stadler hält Keynote-Rede beim Auftakt der International CES AsiaFührende Weltmarken wie Audi, Ford, Hisense, IBM und Monster werden auf der CES Asia vertreten sein.

Die Consumer Electronics Association (CEA)® gab heute bekannt, dass Rupert Stadler, Vorstandsvorsitzender der AUDI AG, anlässlich der 2015 International CES AsiaTM, eine Preshow-Keynote-Rede präsentieren wird. Die Auftaktveranstaltung, bei der globale Unternehmen ihre neuesten Produkte und Technologien für den asiatischen Markt vorstellen, wird vom 25.-27. Mai im Shanghai New International Expo Center (SNIEC) in Shanghai, China stattfinden. CEA organisiert die Veranstaltung zusammen mit Intex Shanghai Co., Ltd., einem führenden Träger von internationalen Messen in China.

Stadlers Ansprache ist für 17:00 Uhr, am Sonntag, den 24. Mai anberaumt. Im Anschluss wird Audi von 18:00 bis 18:30 Uhr einen Empfang geben.

„Unter der Führung von Rupert Stadler hat sich Audi zu einem führenden Automobilhersteller am globalen Markt entwickelt. Durch das Zusammenspiel von eleganter, leistungsstarker Technik und modernster Innovation wird ein luxuriöses Fahrerlebnis mit den neuesten und besten Technologien geschaffen“, so Gary Shapiro, President und CEO der CEA. „Wir freuen uns sehr, Stadler auf dem Hauptrednerpodium der CES Asia begrüßen zu dürfen. Besucher der CES Asia erleben neueste Innovationen, die unsere Zukunft prägen und die gesamte Bandbreite unserer Branche veranschaulichen. Rupert Stadler ist die perfekte Führungspersönlichkeit für den Auftakt dieser dynamischen Veranstaltung.“

Rupert Stadler ist seit 1990 für die AUDI AG tätig, wo er verschiedene Aufgaben im Bereich Controlling für Vertrieb und Marketing übernahm. 1994 trat Stadler als Kaufmännischer Geschäftsführer bei der Volkswagen-Audi España, S.A., Barcelona, ein. In dieser Funktion zeichnete er sich für Controlling, Rechnungs- und Personalwesen sowie Organisation verantwortlich. Von 1997 an war Stadler Leiter des Generalsekretariats beim Vorstandsvorsitzenden des Volkswagen-Konzerns und von Januar 2002 an zusätzlich Leiter der Konzern-Produktplanung. Er wurde Mitglied des Vorstands der AUDI AG mit Wirkung vom 1. Januar 2003. Für den Zeitraum vom 1. April 2003 bis zum 31. August 2007 war Stadler für den Geschäftsbereich Finanz und Organisation verantwortlich. Seit 1. Januar 2007 ist Rupert Stadler Vorsitzender des Vorstands der AUDI AG. Rupert Stadler wurde in seiner Funktion als Vorsitzender des Vorstands der AUDI AG zum 1. Januar 2010 in den Vorstand der Volkswagen Aktiengesellschaft berufen.

Im Rahmen der CES Asia wird von den globalen Schwergewichten bis hin zu innovativen Startups die die gesamte Vielfalt im Bereich der Verbraucherelektronik zu sehen sein. Die Messe wird in ihrem ersten Jahr auf einer tatsächlichen Ausstellungsfläche von 8.500 Quadratmetern stattfinden. Wichtige Trends und Produktkategorien, darunter 3D-Druck, Robotik, Sensoren, das Internet der Dinge und Wearables, werden auf dem Messegelände und im Konferenzprogramm besonders herausgestellt. Zu den Unternehmen, die ihre Ausstellungsfläche fest zugesagt haben, zählen unter anderem Audi, Ford, Hisense, IBM und Monster.

Weitere Informationen erhalten Sie unter CESAsia.com. Das Video zum Auftakt der CES Asia können Sie sich hier anschauen. Bitte richten Sie Anfragen in Bezug auf das Austellen auf der CEA Asia an Brian Moon unter bmoon@CE.org oder 703-907-4351.

Über CES

Die International CES ist das weltweite Forum für alle, die im Geschäft mit Verbrauchertechnologien erfolgreich sind. Sie dient Innovatoren und bahnbrechenden Technologieunternehmen seit mehr als 40 Jahren als Erprobungsfeld – die globale Bühne, auf der die Innovationen der nächsten Generation dem Markt vorgestellt werden. Als die größte praxisnahe Veranstaltung ihrer Art stellt die CES alle Aspekte der Branche ins Rampenlicht. Und da sie sich im Besitz der Consumer Electronics Association (CEA) befindet und von dieser getragen wird, führt sie die Wirtschaftsführer und Vordenker der Welt auf einem Forum zusammen, das die relevantesten Fragen der Branche anspricht. Die CEA ist der Branchenverband, der die Interessen der US-amerikanischen Verbraucherelektronikindustrie mit einem Marktvolumen von 211 Mrd. US-Dollar vertritt. Folgen Sie CES online unter: www.CESweb.org und in sozialen Medien: http://www.cesweb.org/social.

Über die International CES Asia:

Die Consumer Electronics Association (CEA)® besitzt, produziert und veranstaltet gemeinsam mit Intex die International CES Asia, die als führender Event für die Verbraucherelektronikbranche den vollen Umfang der Innovationswertschöpfungskette auf dem asiatischen Markt präsentiert. Bedeutende globale Unternehmen werden an dieser neuen Veranstaltung teilnehmen und ihre neuesten Produkte und Technologien Führungskräften der Branche, ausländischen Käufern, Vertretern der internationalen Medien und einer begrenzten Zahl von Verbrauchern aus China vorführen, um ihre Markenpräsenz auszubauen und zu festigen. Teilnehmer haben exklusiven Zugang zu einigen der größten Marken Chinas und der ganzen Welt und können sich an der Innovationsleistung erfreuen, die die Verbraucherelektronikbranche auszeichnet.

Über Intex:

Intex ist das 1992 gegründete Sub-Joint-Venture-Unternehmen von CCPIT (China Council for the Promotion of International Trade). Intex ist ein bedeutender Veranstalter von internationalen Messen in China, besitzt Messeplätze in Shanghai und verwaltet verschiedene Messeeinrichtungen außerhalb von Shanghai. Intex Shanghai ist stellvertretender Vorsitzender der Shanghai Convention & Exhibition Industries Association (SCEIA), Deputy Director von CAEC und Mitglied der UFI, The Global Association of the Exhibition Industry. Als erster Messeveranstalter, der erstklassige Management- und Erlebnisstrukturen in Shanghai eingeführt hat, wird das Unternehmen durch gemeinsame Investitionen der Shanghai Hongqiao E&T Development Zone United Development Co., Ltd., des Council for the Promotion of International Trade Shanghai und Istithmar P&O Estates FZE finanziert. Intex erhielt als erstes internationales Messezentrum Chinas die Zertifizierung nach ISO 9001 und genießt einen hervorragenden Ruf in der inländischen Ausstellungsbranche.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Consumer Electronics Association
Tara Dunion, 703-907-7419
tdunion@CE.org
www.CE.org
oder
Krista Silano, 703-907-4331
ksilano@CE.org
www.CESweb.org


Source(s) : Consumer Electronics Association