Audio-Ausgabe als Internet-Radio für das Küchen-Radio

15/04/2013 - 02:21 von Jörg | Report spam
Hallo,

ich würde gern die Ausgabe auf meiner Sound-Karte in einem kleinen
Netzwerk verteilen. Kann man die Audio-Ausgabe als Internet-Radio
ausgeben um den Ton per Internetradio und per LAN oder WLAN in der Küche
zu hören? Hat das dann ein merkliches Delay (LAN bzw. WLAN) ?

Für die Audio-Übertragung per CAT7/RJ45 fand ich keine Adapter. Auch
SPDIF auf RJ45 habe ich nicht gefunden!

Dank und Grüße

Jörg
 

Lesen sie die antworten

#1 Bernd Hohmann
15/04/2013 - 10:22 | Warnen spam
Am 15.04.2013 02:21, schrieb Jörg:

ich würde gern die Ausgabe auf meiner Sound-Karte in einem kleinen
Netzwerk verteilen. Kann man die Audio-Ausgabe als Internet-Radio
ausgeben um den Ton per Internetradio und per LAN oder WLAN in der Küche
zu hören? Hat das dann ein merkliches Delay (LAN bzw. WLAN) ?



Ich hab das mal vor 2-3 Jahren probiert: Die Delays kommen vorallem von
der Umsetzung in einen Stream (andere Kompression) und großzügiges
Pufffern auf Server und Client. Die gleiche Musik am Arbeitsplatz und in
der Küche laufen zu lassen hört sich dann gruselig an.

Man kann via Pulseaudio den Sound abzweigen und zb an einen Laptop der
auch Pulseaudio hat weiterreichen. Abzweigen und in sowas wie einen
Shoutcast-Server pumpen geht bestimmt auch irgendwie, habs aber nie
probiert (man kann mit Pulseaudio glaub ich ein Pseudodevice ala
/dev/dsp aufmachen).

Das einzige, was bei mir einigermassen funktionierte war die Playlist in
einen lokalen Streamserver stecken und von der Workstation und Laptop
(bzw. bei Dir mit einem Internetradio) hören.

Bernd

Ähnliche fragen