Audio-Cassetten

12/11/2008 - 17:04 von Holger Bruns | Report spam
Hi,

weiß jemand eine vernünftige Bezugsquelle für brachbare Audiocassetten?
Ich nehme gerne Maxell (Metall und CrO2), TDK (SA und SAX) sowie Sony
Chromdioxid.

Viele Grüße, Holger
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Buss
12/11/2008 - 17:13 | Warnen spam
Holger Bruns wrote:

weiß jemand eine vernünftige Bezugsquelle für brachbare Audiocassetten?
Ich nehme gerne Maxell (Metall und CrO2), TDK (SA und SAX) sowie Sony
Chromdioxid.



Letztens noch hat ein Kunde bei dem ich arbeite, massenweise Audiokassetten
verschenkt, weil die keiner mehr kaufen wollte. Was machst du denn damit im
Zeitalter von USB-Stick und SD-Card?

Ansonsten mal bei eBay vorbeischauen. Sind zwar meist bespielte, aber hier
gibt es die z.B. mit Versand für ca. 14 Cent pro Kassette und kann man ja
wieder überspielen:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll...m&item'0299589324

Frank Buss,
http://www.frank-buss.de, http://www.it4-systems.de

Ähnliche fragen