Audioverstärker Ruhestrom

05/10/2011 - 09:18 von Wolfgang Horejsi | Report spam
Hallo,
ich habe ein paar Hama PC-Boxen der Sorte Brüllwürfel. Da die Dinger
unangenehm brummen, habe ich sie einmal aufgemacht und rein gesehen.

http://www.horejsi.de/hamacs476.jpg

Der Ruhestrom betràgt 50mA pro Kanal. Das wird schon recht warm, wie kann
ich das reduzieren?

Dann sind da noch die Lautsprecher...

ich dachte daran, sie gegen

VIS FRS 8-4

von Reichelt zu tauschen. Statt des eingebauten Netztrafos dachte ich an ein
12V1A Steckernetzteil, das sollte das Brummen reduzieren. Das derzeitige
Netzteil besteht aus 12V Trafo, 4 Dioden und 470 uF, verbessert mit 2
nachgerüsteten 2200uF Elkos parallel. Aber es brummt trotzdem, teils aus dem
Lautsprecher, teils direkt mechanisch vom Trafo ins Gehàuse.

Oder sollte ich mir doch lieber 2*LM386 (wenig Leistung, ok, sollte aber
trotzdem eigentlich reichen) oder 1*TEA2025 (der hat wieder einen rel. hohen
Ruhestrom) mitbestellen und den Verstàrker neu aufbauen? Oder besser
2*TDA7235?

Wolfgang Horejsi www.gebrauchtemotorradersatzteile.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Bernd Mayer
05/10/2011 - 10:53 | Warnen spam
Am 05.10.2011 09:18, schrieb Wolfgang Horejsi:
Hallo,
ich habe ein paar Hama PC-Boxen der Sorte Brüllwürfel. Da die Dinger
unangenehm brummen, habe ich sie einmal aufgemacht und rein gesehen.

http://www.horejsi.de/hamacs476.jpg

Der Ruhestrom betràgt 50mA pro Kanal. Das wird schon recht warm, wie
kann ich das reduzieren?

Dann sind da noch die Lautsprecher...

ich dachte daran, sie gegen

VIS FRS 8-4

von Reichelt zu tauschen. Statt des eingebauten Netztrafos dachte ich an
ein 12V1A Steckernetzteil, das sollte das Brummen reduzieren. Das
derzeitige Netzteil besteht aus 12V Trafo, 4 Dioden und 470 uF,
verbessert mit 2 nachgerüsteten 2200uF Elkos parallel. Aber es brummt
trotzdem, teils aus dem Lautsprecher, teils direkt mechanisch vom Trafo
ins Gehàuse.



Hallo,

Rundablage und bessere System besorgen.

Das ist die primitivste Verstàrkerschaltung die ich in Jahrzehnten
gesehen habe!

Ein besserer Lautsprecher und ein externes Netzteil bringt nix weil das
schwàchste Glied die Qualitàt begrenzt.

Ein anderer Lautsprecher brummt dann halt in besserer Qualitàt.


Bernd Mayer

Ähnliche fragen