Auf Blitzaktivität basierende Unwetterverfolgungs- und -warntechnologie erhält US-Patent

14/10/2014 - 07:15 von Business Wire

Auf Blitzaktivität basierende Unwetterverfolgungs- und -warntechnologie erhält US-PatentPatentierte Technologie von Earth Networks ermöglicht automatisierte Unwetterwarnung.

Eine fortschrittliche Technologie auf der Grundlage von Blitzeinschlag-Raten zur Verfolgung von Sturmzellen und zur Herausgabe von schnelleren, potenziell lebensrettenden Warnungen für Unwetter ist der Fokus eines Patents, das vom US-amerikanischen Patent- und Markenamt erteilt wurde. Earth Networks, die Muttergesellschaft von WeatherBug, hat das Patent für die Technologie erhalten, die auf Grundlage des Standorts, der Geschwindigkeit, Richtung und Intensität von Blitzaktivität die automatische Erkennung und Warnung von Gebieten, die dem Risiko von Unwetter ausgesetzt sind, ermöglicht.

Die patentierte Technologie löst auf Blitzaktivität basierende Warnungen aus, sogenannte Dangerous Thunderstorm Alerts (DTAs) (Warnung vor gefährlichen Gewittern). DTAs werden über die WeatherBug-App für Smartphones, als professionelle Enterprise-Lösungen zum Management des Wetterrisikos in Branchen wie Luftfahrt, Öl und Gas, Bergbau und Stromversorger sowie als Datenfeeds von Earth Networks durch WeatherBug herausgegeben. DTAs können gegenüber herkömmlichen Systemen die Warnzeiten um 50 Prozent verkürzen und werden derzeit in den USA sowie international im Rahmen der Datenfeeds des Unternehmens in Gebieten wie Zentral- und Südamerika, Europa, Japan und Australien bereitgestellt. Die Ausdehnung auf andere Gebiete ist bereits im Gange.

„Bei Unwetterwarnungen können Minuten den Unterschied ausmachen”, so Bob Marshall CEO von Earth Networks. „Angesichts der verheerenden Auswirkungen von extremen Wetterbedingungen ist es unser Ziel, durch die Bereitstellung von entscheidenden Unwetterwarnungen dabei zu helfen, Leben und Lebensgrundlagen weltweit zu retten. Diese patentierte auf Blitzaktivität basierende Technologie, zusammen mit einem öffentlich privaten Partnerschaftsansatz mit Regierungsbehörden auf der ganzen Welt, sendet beliebigen Personen, die Zugriff auf ein Mobiltelefon haben, eine Unwetterwarnung.”

Die patentierte Technologie nutzt Echtzeit-Flashdaten, die vom weltweit größten umfassenden Blitz-Sensor-Netzwerk erfasst werden, dem Earth Networks Total Lightning Network (ENTLN). „Total” Lightning umfasst sowohl die Blitzaktivität, die von den Wolken zur Erde geht, als auch die Blitzaktivität in den Wolken. Ein sprunghafter Anstieg der Blitzaktivität wird genutzt, um das Aufziehen von Unwetter, einschließlich schwerer Regenfälle, Hagelschlag, gefährlicher Blitzeinschläge, Tornados und Downburst-Windfeldern vorherzusagen. Wenn „total” Lightning-Raten die Grenzwerte für schwere Unwetter übersteigen, wird von einer Bedrohung durch Unwetter ausgegangen, woraufhin automatisch eine Unwetterwarnung (Dangerous Thunderstorm Alerts) ausgelöst wird.

Das Total Lightning Network von Earth Networks überwacht die gesamte Blitzaktivität im Minutentakt im gesamten Bundesgebiet der USA und in vielen anderen Gebieten der Erde wie Brasilien, Australien, Indien, Japan, Türkei, China und Westafrika. Daten des ENTLN werden vom US-amerikanischen Wetterdienst der Nationalen Ozean- und Atmosphärenverwaltung (NOAA), der Nationalen Luft- und Raumfahrtbehörde NASA, der US-amerikanischen Luftfahrtaufsichtsbehörde (FAA) und der US-amerikanischen Luftwaffe genutzt.

Über Earth Networks - WeatherBug

Seit 20 Jahren messen wir den Puls der Erde - Taking the Pulse of the Planet® - unter Verwendung der größten Wetter- und Klimanetzwerke weltweit. Verbraucher, Unternehmen und Regierungen rund um die Welt verlassen sich auf unsere Informationen, Updates und Warnungen, die durch unsere Sensoren bereitgestellt werden. Unsere beliebten WeatherBug®-Apps und unsere Website bieten alltägliche Wetterberichte, überragende Wetterprognosen sowie hochentwickelte Unwetterwarnungen für über 30 Millionen Menschen monatlich. Organisationen wie Schulen, Flughäfen, professionelle Sportmannschaften, Versorger und Regierungsbehörden verlassen sich auf unsere Frühwarnsysteme, um Leben zu schützen, sich auf Wetterereignisse vorzubereiten und Betriebsabläufe zu optimieren. Know Before™. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.earthnetworks.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Earth Networks
Rachel Hunt, 301-250-4046
rhunt@earthnetworks.com


Source(s) : Earth Networks - WeatherBug