Auf Kriegsfuß mit Summen

31/10/2007 - 09:12 von Tom | Report spam
Seit Jahren kàmpfe ich mit Summen im Bericht und erfinde
Wörkarrounds. (W2000 SP2, Acc2003 SP3)
Kann mir vielleicht jemand zeigen wie's richtig geht?

Ich habe Kunden:
Mair
Huber
Die haben Rechnungen:
Ma1, Ma2
Hu1, Hu2, Hu3
Die werden in Teilbetràgen bezahlt:
Ma1Z1, Ma1Z2, Ma2Z1
Hu1Z1, Hu3Z1, Hu3Z2

Nun soll ein Bericht entstehen, der mir die Details und Summen
ausdruckt:
Name: Betrag: Zahlung: Offen:
Mair
Ma1 200.-
Ma1Z1 50.-
Ma1Z2 30.-
Ma2 100.-
Ma2Z1 60.-
SummeMa 300.- 140.- Offen: 160.-

Huber
Hu1 150.-
Hu1Z1 70.-
Hu2 200.-
Hu3 300.-
Hu3Z1 100.-
Hu3Z2 50.-
SummeHu 650.- 220.- Offen: 430.-


Leider funktionieren diese doofen Summen nicht:
Mit der Eigenschaft "laufende Summe/ über Gruppe" zàhlt er immer
weiter.
Mit der Eigenschaft "laufende Summe/ über alles" passiert das gleiche.
Ohne der Eigenschaft "laufende Summe/ (keine)" hab ich
"Datenfeld=summe([Zahlung])" eingegeben.
das funktioniert bei Zahlung sehr gut,
aber bei "Datenfeld=summe([betrag])" addiert er nich nur die
Rechnungen,
sondern den Rechnungsbetrag bei jeder Bezahlung noch einmal dazu.

Wie geht man mit diesen doofen Summen um?
 

Lesen sie die antworten

#1 Aimo Grosse
31/10/2007 - 09:25 | Warnen spam
Hallo Tom,

ich mache das immer über Gruppierungen. Hier würde ich nach Kunden
gruppieren. Im Detailbereich hast Du dann die einzelnen Betràge und im
Gruppenfuss dann die Summe. Einfach mit '=SUMME(<FELDNAME>). Klappt bei mir
eigentlich immer ganz gut. Mit der 'Laufenden Summe' habe ich erst einmal
probiert. Kam Quatsch raus und ich habe es sein lassen. Du kannst aber auch
per VBA die Summe bilden lassen. Das ist dann aber vielleicht etwas
langsamer; geht aber auch

Mit freundlichen Grüßen

Aimo Grosse


"Tom" schrieb im Newsbeitrag
news:
Seit Jahren kàmpfe ich mit Summen im Bericht und erfinde
Wörkarrounds. (W2000 SP2, Acc2003 SP3)
Kann mir vielleicht jemand zeigen wie's richtig geht?

Ich habe Kunden:
Mair
Huber
Die haben Rechnungen:
Ma1, Ma2
Hu1, Hu2, Hu3
Die werden in Teilbetràgen bezahlt:
Ma1Z1, Ma1Z2, Ma2Z1
Hu1Z1, Hu3Z1, Hu3Z2

Nun soll ein Bericht entstehen, der mir die Details und Summen
ausdruckt:
Name: Betrag: Zahlung: Offen:
Mair
Ma1 200.-
Ma1Z1 50.-
Ma1Z2 30.-
Ma2 100.-
Ma2Z1 60.-
SummeMa 300.- 140.- Offen: 160.-

Huber
Hu1 150.-
Hu1Z1 70.-
Hu2 200.-
Hu3 300.-
Hu3Z1 100.-
Hu3Z2 50.-
SummeHu 650.- 220.- Offen: 430.-


Leider funktionieren diese doofen Summen nicht:
Mit der Eigenschaft "laufende Summe/ über Gruppe" zàhlt er immer
weiter.
Mit der Eigenschaft "laufende Summe/ über alles" passiert das gleiche.
Ohne der Eigenschaft "laufende Summe/ (keine)" hab ich
"Datenfeld=summe([Zahlung])" eingegeben.
das funktioniert bei Zahlung sehr gut,
aber bei "Datenfeld=summe([betrag])" addiert er nich nur die
Rechnungen,
sondern den Rechnungsbetrag bei jeder Bezahlung noch einmal dazu.

Wie geht man mit diesen doofen Summen um?

Ähnliche fragen