Auf Registry Zugreifen 64Bit und 32Bit

01/04/2010 - 10:26 von Manuel Kobloch | Report spam
Hallo Community,

ich würde gerne mit meinem Programm (x64) auf einen 32Bit Zweig der Registry
zugreifen. Genauer gesagt auf den Schlüssel
"HKEY_Local_Machine\Software\Wow6432Node\Microsoft\Office\12.0\Access\InstallRoot".

Wenn ich mein Programm für die Zielplattform x86 kompiliere kann ich ohne
Probleme mit den Pfaden
"HKEY_Local_Machine\Software\Wow6432Node\Microsoft\Office\12.0\Access\InstallRoot"
oder "HKEY_Local_Machine\Software\Microsoft\Office\12.0\Access\InstallRoot"
darauf zugreifen.

Doch sobald ich mit x64 kompiliere, ist es mir nicht mehr möglich, da dann
nur noch auf den x64 Zweig zugriffen wird und der x86 Zweig augenscheinlich
nicht mehr existiert. Der gesuchte Wert ist jedoch im x64 Zweig nicht
vorhanden. Ich habe hier in dieser Newsgroup gesucht und auch ein wenig
gegoogelt, habe aber meist nur Eintràge gefunden, die sich darauf beziehen
von einem 32Bit Programm auf einen 64Bit Zweig zu schauen (was derzeit ja
noch nicht geht).

Ich weiß, dass mit .net 4.0 eine Möglichkeit kommen wird ein RegistryView zu
bestimmen. Doch kann ich leider nicht mehr so lange warten.

Vielen Dank schon mal für die Hilfe.

Grüße

Manuel
 

Lesen sie die antworten

#1 Jochen Kalmbach [MVP]
01/04/2010 - 10:36 | Warnen spam
Hallo Manuel!

Doch sobald ich mit x64 kompiliere, ist es mir nicht mehr möglich, da
dann nur noch auf den x64 Zweig zugriffen wird und der x86 Zweig
augenscheinlich nicht mehr existiert.



Nein. Soblad es als x64 làuft, kannst Du via
HKEY_Local_Machine\Software\Wow6432Node\Microsoft\Office\12.0\Access\InstallRoot
dierekt darauf zugreifen.
Siehe auch "regedit" (x64); der zeigt ja genau das an, was Du auch
zugreifen kannst...

Zumindest lesen solltest Du zugreifen können...

Greetings
Jochen

My blog about Win32 and .NET
http://blog.kalmbachnet.de/

Ähnliche fragen