auf usbstick lässt sich keine neue Partition erstellen

26/02/2008 - 12:53 von Sebastian Wittgens | Report spam
Hi,
ich habe einen 8GB USB2.0 Stick und habe dort unter Linux eine 2GB-Große
FAT32 Partition erstellt um ein bootbares Notfallsystem dort zu haben.
Funktioniert auch alles ganz Pràchtig, leider làsst sich im Rest des
Sticks nun keine neue Partition mehr erstellen (Screenshot hier:
http://www.catscrash.info/partition.jpg)
Ich hàtte in den restlichen 6GB nàmlich gerne eine NTFS Partition :-)

Wàre nett wenn jemand eine Lösung wüsste,
viele Grüße
Sebastian
 

Lesen sie die antworten

#1 Erik Harren
26/02/2008 - 12:59 | Warnen spam
Tachchen!

Sebastian Wittgens wrote:
Ich hàtte in den restlichen 6GB nàmlich gerne eine NTFS Partition :-)



Mach doch =;-)
Zur Not dürfte Dir der Pinguin (fdisk, mkfs.ntfs) dabei helfen können.


Gruß,
Erik.

Ähnliche fragen