Aufblähung eines Dokumentes in Word 2003

21/11/2007 - 13:15 von Irene | Report spam
Guten Tag,

nach der Umstellung von Word 97 und Word 2003 werden plötzlich Dokumente
aufgeblàht. Ein Dokument, welches eine dreistellige Dateigröße hat, wird nach
dem Öffnen und speichern plötzlich vierstellig. Ich habe versucht eine
Testdatei zu erzeugen. Habe auf ein leeres Dokument einen Satz geschrieben,
abgespeichert und dies auch an einem anderen PC wiedeholt. Es zeigte sich
kein Unterschied. Die Schnellspeicherung ist nicht aktiviert.

Hat jemand einen Rat.

Danke.

Gruß Irene
 

Lesen sie die antworten

#1 Lisa Wilke-Thissen
21/11/2007 - 13:30 | Warnen spam
Hallo Irene,

"Irene" schrieb im Newsbeitrag
news:

nach der Umstellung von Word 97 und Word 2003



auf was wurden die beiden umgestellt?
Oder wurde Word 97 auf Word 2003 umgestellt?

werden plötzlich Dokumente aufgeblàht.
Ein Dokument, welches eine dreistellige
Dateigröße hat, wird nach dem Öffnen und
speichern plötzlich vierstellig.



Bit, Byte, Kilobyte, Megabyte, Gigabyte, Terabyte ...

Ich habe versucht eine Testdatei zu erzeugen.
Habe auf ein leeres Dokument einen Satz
geschrieben,



Leeres Dokument:
a) Ein zuvor gefülltes wurde geleert.
b) Es wurde ein neues, leeres Dokument erstellt - auf Basis der Normal.dot
oder einer anderen Dokumentvorlage?

Da du die Schnellspeicherung ausschließt:
Ist oder war "Änderungen verfolgen" aktiviert?
Ist die Versionierung aktiviert (Datei | Version)?
Wird in der neuen Wordversion mit alten Dokumenten (Extras | Optionen |
Kompatibilitàt) und Dokumentvorlagen gearbeitet?
Sind unter "Extras | Optionen | Speichern" Features deaktiviert, die neuer
als ... sind?

Viele Grüße

Lisa
MS MVP Word

Ähnliche fragen