Aufgabe : Wieviel Linksextremisten kann die Münchner Polizei 1970 auf ihrer "IBM 350" speichern ?

23/03/2015 - 20:05 von The Cyclon | Report spam
September 1956:

IBM stellt das erste magnetische Festplattenlaufwerk mit der Bezeichnung "IBM 350" vor (5 MB, 24 Zoll, 600 ms Zugriffszeit, 1.200 min-1, 500 kg, 10 kW). Die Schreib-/Leseköpfe wurden elektronisch-pneumatisch gesteuert, weshalb die schrankgroße Einheit einen Druckluft-Kompressor enthielt.
 

Lesen sie die antworten

#1 Izur Kockenhan
24/03/2015 - 14:47 | Warnen spam
Am 23.03.2015 um 20:05 schrieb The Cyclon:
September 1956:

IBM stellt das erste magnetische Festplattenlaufwerk mit der Bezeichnung "IBM 350" vor (5 MB, 24 Zoll, 600 ms Zugriffszeit, 1.200 min-1, 500 kg, 10 kW). Die Schreib-/Leseköpfe wurden elektronisch-pneumatisch gesteuert, weshalb die schrankgroße Einheit einen Druckluft-Kompressor enthielt.



5000

Ähnliche fragen