Aufgang Fixsterne

11/01/2008 - 09:58 von christof.reusch | Report spam
Hallo,

am Ende eines kürzlich stattgefundenen Abendspaziergangs, wàhrend
dessen der Orion wunderschön am Himmel stand, ging dann doch noch der
Sirius über meiner geliebten Schwàbischen Alb auf.

Es war ziemlich genau 20:00 Uhr.

Da stellte sich mir die Frage, ob sich den der Zeitpunkt des Aufgangs
dieses Fixsternes über die Jahreszeit veràndert.

Meines Wissens benötigt die Erde für eine Umdrehung gegenüber dem
Fixsternhimmel nur 23 Stunden und 56 Minuten. Demnach müßte der Sirius
tàglich 4 Minuten früher aufgehen.

Stimmt das?

Und falls ich meinen Beobachtungsort nicht veràndere, bleibt denn dann
der Ort des Aufgangs immer derselbe?

Gruß Christof.
 

Lesen sie die antworten

#1 Ingo von Borstel
11/01/2008 - 11:13 | Warnen spam
Moin,

am Ende eines kürzlich stattgefundenen Abendspaziergangs, wàhrend
dessen der Orion wunderschön am Himmel stand, ging dann doch noch der
Sirius über meiner geliebten Schwàbischen Alb auf.

Es war ziemlich genau 20:00 Uhr.

Da stellte sich mir die Frage, ob sich den der Zeitpunkt des Aufgangs
dieses Fixsternes über die Jahreszeit veràndert.

Meines Wissens benötigt die Erde für eine Umdrehung gegenüber dem
Fixsternhimmel nur 23 Stunden und 56 Minuten. Demnach müßte der Sirius
tàglich 4 Minuten früher aufgehen.

Stimmt das?



Ja, Deine Schlußfolgerung ist 100% exakt. Man kann jetzt natürlich noch
die Elliptizitàt der Erdbahn berücksichtigen und wird dann zu gewissen,
kleinen Schwankungen kommen. Aber für das Abschàtzen der Sichtbarkeit
ist das egal.

Und falls ich meinen Beobachtungsort nicht veràndere, bleibt denn dann
der Ort des Aufgangs immer derselbe?


Ja (bis auf die Pràzession und Nutation der Erdachse). Die Aussage gilt
jedoch nicht für Körper des Sonnensystems.

Gruß,
Ingo


Ingo von Borstel
Public Key: http://www.planetmaker.de/ingo.asc

If you need an urgent reply, replace newsgroups by vgap.

Ähnliche fragen