Forums Neueste Beiträge
 

Auflistung, Nummerierung "neu" Word 2003

07/02/2009 - 12:43 von G. Maria RB | Report spam
Liebe Experten,
arbeite an einem Vertragsentwurf, der neben verschiedenen
Artikel-Überschriften nummerierte Textabschnitte (1., 2., 3.) enthàlt
(Formatvorlage Textkörper mit Einzug, entspr. Nummerierung mit Hand
eingetragen). Unter diesen Textabschnitten erfolgen Auflistungen, die ich
jeweils mit a), b), c) beginnend nummerieren will (Liste 2). Nach dem 5. oder
6. Mal kann ich diese Nummerierung nicht mehr "neu nummerieren", da unter
"Format" "Nummeriereung" "neu nummerieren" alles grau hinterlegt ist. Was
mache ich falsch, wo ist der Haken. Bei den Texten hatte ich ebenfalls eine
Liste angelegt, dies aber dann wieder verworfen, da dort das gleiche Problem
nach der Fortsetzung unter der 5. Überschrift auftrat. Es wàre schön, wenn
jemand Rat wüsste.
In dem Zusammenhang würde ich mir auch gerne klar darüber, inwieweit korrekt
Liste und Listennummer anzuwenden sind.
Vielen Dank und freundliche Grüße
G. Maria RB
 

Lesen sie die antworten

#1 Lisa Wilke-Thissen
07/02/2009 - 15:52 | Warnen spam
Hallo,

"G. Maria RB" schrieb

arbeite an einem Vertragsentwurf, der neben
verschiedenen Artikel-Überschriften nummerierte
Textabschnitte (1., 2., 3.) enthàlt (Formatvorlage
Textkörper mit Einzug, entspr. Nummerierung mit
Hand eingetragen).



Nummerierung mit Hand eingetragen?

Unter diesen Textabschnitten erfolgen Auflistungen,
die ich jeweils mit a), b), c) beginnend nummerieren
will (Liste 2). Nach dem 5. oder 6. Mal kann ich diese
Nummerierung nicht mehr "neu nummerieren", da unter
"Format" "Nummeriereung" "neu nummerieren" alles
grau hinterlegt ist.



Eine "Dokumentvorlage" (das ist mit Vertragsentwurf doch sicher gemeint?)
sollte ganz sauber aufgesetzt werden.
Wenn eine manuell verwurschtelte Vorlage für neue Dokumente verwendet wird,
diese Dokumente spàter zigmal kopiert und überschrieben werden (so die
Arbeitsweise der meisten Anwender), potenziert sich die Fehlerquote.
Dokumente werden unweigerlich beschàdigt. "Neu nummerieren" sollte nicht
notwendig sein - höchstens in Ausnahmefàllen, aber bestimmt nicht sechsmal
oder noch hàufiger.

Was mache ich falsch, wo ist der Haken.



Ich vermute, dass du doch keine Listenformatvorlage angelegt hast.

1. Erstelle je Ebene (maximal 9) eine Absatzformatvorlage, in der jeweils
Zeilenabstànde, Absatzausrichtung, Schriftart etc. festgelegt sind.

2. Erstelle dann *eine* neue Formatvorlage vom Typ "Liste", welche für jede
Ebene das Zahlenformat sowie den hàngenden Einzug bestimmt und die einzelnen
Ebenen mit der zugehörigen Absatzformatvorlage verknüpft..
- Wechsle dazu im Dialogfeld "Neue Formatvorlage" über die Schaltflàche
"Format" zu "Nummerierung | Zurücksetzen | Anpassen | Erweitern".
- Lege nacheinander für Ebene 1 bis ggf. Ebene 9 (ohne das Dialogfeld zu
verlassen!) die Einstellungen zu Zahlenformat, Zahlenformatvorlage,
Nummernposition (= linker Absatzeinzug), Tabstopp (um Text in der ersten
Zeile zu positionieren) sowie Einzug (= hàngender Absatzeinzug) fest. Die
Maße zu "Tabstopp" und "Einzug bei" sind in der Regel identisch zu wàhlen.
- Verknüpfe im Listenfeld "Verbinden mit Vorlage" jede einzelne Ebene mit
der entsprechenden Absatzformatvorlage. Belasse alle anderen Optionen
möglichst wie sie sind.

3. Das Formatieren von Text im Dokument erfolgt dann nur über die
Absatzformatvorlagen! Die Listenformatvorlage wird am besten aus dem
Aufgabenbereich ausgeblendet und nur angerührt, wenn Änderungen in der Art
der Nummerierung, zu linkem Absatzeinzug oder hàngendem Einzug notwendig
sind.

Viele Grüße

Lisa
MS MVP Word
Microsoft Excel - Die Expertentipps:
http://tinyurl.com/cmned

Ähnliche fragen