Auflösung wird nicht angezeigt

15/10/2011 - 11:33 von befr | Report spam
MacBook Pro mit OS X.6.8, daran ein LCD Bildschirm, der theoretisch eine
Auflösung von 1920*1080 anzeigen kann. Per VGA-Adapter und Kabel tut er
das auch. Per mini-Displayport->HDMI Kabel werden in der
Systemeinstellung "Monitore" allerdings maximal 1600*1000 angezeigt.
("Monitore erkennen" bringt keine Besserung)
Ist es mit Bordmitteln möglich, dem Mac auch mit HDMI-Kabel die beste
Auflösung zu entlocken?

Per Google habe ich SwitchResX gefunden, aber eine Lösung ohne extra
Software wàhre mir lieber.
 

Lesen sie die antworten

#1 Juergen P. Meier
15/10/2011 - 19:44 | Warnen spam
Bernd Fröhlich :
MacBook Pro mit OS X.6.8, daran ein LCD Bildschirm, der theoretisch eine
Auflösung von 1920*1080 anzeigen kann. Per VGA-Adapter und Kabel tut er



Bei wiviel Herz?

das auch. Per mini-Displayport->HDMI Kabel werden in der
Systemeinstellung "Monitore" allerdings maximal 1600*1000 angezeigt.
("Monitore erkennen" bringt keine Besserung)
Ist es mit Bordmitteln möglich, dem Mac auch mit HDMI-Kabel die beste
Auflösung zu entlocken?



Der Monitor teilt dem Mac per HDMI-Datenkanal mit, welche Aufloesungen
er kann und der MAc bietet dir diese dann an.
Wenn da eine Aufloesung fehlt, dann liegt das Problem idR. am Monitor.

Ähnliche fragen