Aufruf von Programmen sehr langsam

20/11/2008 - 08:56 von Joachim | Report spam
Hallo

Beim Aufruf von verlinkten Dateien braucht XP ca 30 Sek. um das
demenstprechende Programm zu starten.
Also: Im Explorer auf eine Excel oder Word oder HTML geklickt und dann
bauchts so lange.
Wenn man Programm selber anklckt ist sofort offen.

Im Hintergrund làuft 1 x Bryce noch 3 Kerne sind im Leerlauf. Wenn man
DDE abschaltet geht es . Das hat aber andere Seiteneffekte und ist nicht
wirklich die Lösung.

Es scheint so als ob XP bei Bryce (das rechnet wie der Wilde) irgendwas
anfragt und keine Antwort bekommt. Nach Timeout geht es weiter.

Hat jemand eine Lösung?

gruss Jo
 

Lesen sie die antworten

#1 Ottmar Freudenberger
20/11/2008 - 18:17 | Warnen spam
"Joachim" schrieb:

Beim Aufruf von verlinkten Dateien braucht XP ca 30 Sek. um das
demenstprechende Programm zu starten.



microsoft.public.de.german.windowsxp.sonstiges existiert.
Bitte wende Dich mit einem neuen Posting in jene Newsgroup an
die dort mitlesenden und schreibenden Jungs und Màdels.

TIA,
Freudi
Macht euer Windows sicherer: http://windowsupdate.microsoft.com - jetzt!
http://www.microsoft.com/germany/sicherheit/
Infos zu aktuellen Patches für IE, OE und WinXP: http://patch-info.de

Ähnliche fragen