Aufruf von start rundll32.exe url.dll,FileProtocolHandler file://IrgendeineDatei beendet auch die cmd

07/09/2007 - 14:44 von Thomas Wiedmann | Report spam
Hallo,

der Aufruf von start rundll32.exe url.dll,FileProtocolHandler
file://IrgendeineDatei in einer Kommando-Datei beendet auch die cmd, auch
wenn die aufrufende Kommando-Datei mit einem pause-Befehl endet und obwohl
die rundll32 über den Befehl start ... aufgerufen wurde.

1) Warum bzw. unterwelchen Umstànden ist das so? Bei einem start-Befehl
erwartet man doch normalerweise die Ausführung der aufgerufenen Applikation
in einem eigenen Fenster, sollte also doch unabhàngig von der aktuellen
Kommando-Datei laufen, von der aus der start-Befehl aufgerufen wurde.

2) Gibt es eine Chance - und wenn ja, wie - den o. g. start-Befehl mit der
rundll32 per Kommando-Datei als eigenen Thread zu starten, ohne daß dabei
die aufrufende Kommando-Datei automatisch beendet wird?

Danke für alle guten Tips.

Thomas Wiedmann
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
07/09/2007 - 15:18 | Warnen spam
Thomas Wiedmann schrieb:

Hallo Thomas,

der Aufruf von start rundll32.exe url.dll,FileProtocolHandler
file://IrgendeineDatei in einer Kommando-Datei beendet auch die cmd,
auch wenn die aufrufende Kommando-Datei mit einem pause-Befehl endet
und obwohl die rundll32 über den Befehl start ... aufgerufen wurde.



Versuche mal einfach
start " " "file://sowienoch.irgendwas"

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen