auftretende Kombinationen ausweisen und zählen

16/02/2010 - 14:24 von Ingrid Kutsche | Report spam
Liebe Leute,

wenn Menschen bei uns im Sozialamt vorsprechen, kommt es öfter vor,
dass wir feststellen, dass sie außer der eigentlich gewünschten
Leistung noch Anspruch auf andere Leistungen haben könnten.

Dies soll nun gezàhlt werden. Dazu gibt es eine "Strichelliste" mit 10
verschiedenen Leistungen. Pro Antragsteller wird eine Zeile gefüllt
mit Eintràgen bei den jeweils zu prüfenden Leistungen.

Ich soll helfen herauszufinden, welche Kombinationen von Leistungen
kommen vor und wie oft - und ich habe noch keine wirklich gute Idee.
Pivottabelle ist damit überfordert, denke ich.
Alle möglichen Kombinationen aufzulisten und per Summenprodukt
abzufragen finde ich nicht so "superelegant", ebenso das sukzessive
manuelle Betàtigen der verschiedenen Autofilter.

Hat einer von euch einen Tipp für mich?

Danke und liebe Grüße

Ingrid
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Ramel
16/02/2010 - 15:10 | Warnen spam
Grüezi Ingrid

On 16 Feb., 14:24, Ingrid Kutsche wrote:

Ich soll helfen herauszufinden, welche Kombinationen von Leistungen
kommen vor und wie oft - und ich habe noch keine wirklich gute Idee.
Pivottabelle ist damit überfordert, denke ich.

Hat einer von euch einen Tipp für mich?



Eine Pivot-Tabelle... ;-)

Ziehe alle 10 Felder mit den Leisungen in den Zeilenbereich und blende
die Teilergebnisse aus.
Ziehe dann das Feld mit den Namen in den Datenbereich.

So werden alle Kombinationen aufgelistet und in der letzten Spalte
gezàhlt.

Mit freundlichen Grüssen

Thomas Ramel
- MVP für MS-Excel -

Ähnliche fragen