Aufwachen aus Standby lässt USB-Scanner weiterschlafen

20/09/2015 - 16:48 von Klaus Gawol | Report spam
Hallo!

Wenn ich wàhrend der Arbeit mit dem USB-Scanner eine Pause mache und
deshalb den Rechner in den Standy-Modus schicke, schaltet sich auch der
USB-Scanner ab.

Wenn ich dann weiterarbeiten möchte und den Rechner aus dem Standy-Modus
wieder aufwecke, dann bleibt der Scanner abgeschaltet und muss erst
wieder manuell eingeschaltet werden.

Ist dieses Verhalten des Scanners normal oder liegt es an der
Scanner-Software oder habe ich etwas unter Windows falsch eingestellt?

Ich hàtte nàmlich erwartet, dass ich nach dem Standby gleich wieder mit
der unterbrochenen Arbeit fortfahren könnte.
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Bauer
20/09/2015 - 17:04 | Warnen spam
Klaus Gawol schrieb:

Hallo!

Wenn ich wàhrend der Arbeit mit dem USB-Scanner eine Pause mache und
deshalb den Rechner in den Standy-Modus schicke, schaltet sich auch
der USB-Scanner ab.

Wenn ich dann weiterarbeiten möchte und den Rechner aus dem
Standy-Modus wieder aufwecke, dann bleibt der Scanner abgeschaltet und
muss erst wieder manuell eingeschaltet werden.

Ist dieses Verhalten des Scanners normal oder liegt es an der
Scanner-Software oder habe ich etwas unter Windows falsch eingestellt?

Ich hàtte nàmlich erwartet, dass ich nach dem Standby gleich wieder
mit der unterbrochenen Arbeit fortfahren könnte.



Ich hatte bei anderer Gelegenheit gefragt, warum Standby oder Energie
sparen. Mir wrde dann geantwortet, ja um Energie zu sparen.

Dann lese ich immer wieder von unteschiedlichsten Problemen nach dem
Aufwachen.

Ich verstehe es nicht warum User das machen. Zumal ich da rauslese, bei
dir ging es wohl nur um nur kurze Zeit.

Bei mir wird nach zehn Minuten Inaktivitàt der Monitor ausgeschaltet.
Ansonsten ist der PC von Früh bis Spàt eingeschaltet. Abends wird er
Heruntergefahren.

Wolfgang

Ähnliche fragen