Aus die Maus am USB-Port

18/10/2008 - 22:15 von Werner Tann | Report spam
Seit ungefàhr einem halben Jahr hàngt an einem USB-Port eine optische
Kabelmaus von Logitech. Übrigens meine erste optische Maus, auch meine
erste am USB.

Seit ca. 4 Wochen fàllt sie plötzlich hin und wieder komplett aus, die
LED ist dann erloschen, Ab- und Wiederanstecken am USB-Port belebt sie
sofort wieder.

Die Ereignisanzeige schweigt sich aus. Schaue ich wàhrend des Ausfalls
in den Geràtemanager, ist die Maus dort tot, mit dem Hinweis, das
Geràt habe einen Fehler gemeldet.

Habe andere USB-Ports probiert, gleiches Ergebnis.

Verwende ich die Maus mit Adapter am PS2, gibt es keine Probleme.
Interessieren würde mich aber schon, ob jetzt die Maus kaputt ist, ob
meine USB-Ports spinnen, woran das liegt und warum das Problem nicht
von Anfang an da war usw. (BIOS? XP-Updates?)

Jemand damit Erfahrung?
 

Lesen sie die antworten

#1 Marcel Müller
19/10/2008 - 00:54 | Warnen spam
Hallo,

Werner Tann schrieb:
Seit ca. 4 Wochen fàllt sie plötzlich hin und wieder komplett aus, die
LED ist dann erloschen, Ab- und Wiederanstecken am USB-Port belebt sie
sofort wieder.


[...]
Verwende ich die Maus mit Adapter am PS2, gibt es keine Probleme.



sowas àhnliches hatte ich auch schon mal. Bei mir war es ein Kabelbruch.


Marcel

Ähnliche fragen