Aus gegebenem Anlaß #8.1

11/02/2011 - 17:14 von Mhiru-en Maier | Report spam
Im Namen des All-Wissenden (Rüdiger Thomas):

Wie zu erkennen, trollt in den Groups, in welchen ich gewöhnlich
poste, ein Faker herum, der meinen Namen und meine eMail-Adresse
mißbraucht, und dabei Unfug von sich gibt, oder auch als "Bin Ertefan"
oder àhnlich auftritt.

Wer meine Beitràge von Beginn an kennt, weiß jedoch, daß ich diese
ausschließlich über Google-Groups sende, wodurch stets meine IP im
Header erkennbar wird, was bei den Trollen, die über einen
Anonymserver posten, ja bekanntlich nicht der Fall ist

Ursache für all diese Unflàtigkeiten, die ja auch kriminelle
Handlungen darstellen, ist offensichtlich der ITALIENISCHE
Anonymserver "aioe.org". ..

Wichtige Aufsàtze und Ergebnisse im Rahmen meiner Theorie, der G.u.T.,
lege ich gewöhnlich zusàtzlich unter

http://bei.dyndns.info/index.php und
https://sites.google.com/site/gross...letheorie/

ab.

Rüdiger Thomas
*Wer Erfolg hat, hat Trolle. ..*
 

Lesen sie die antworten

#1 Bin Ertefan
11/02/2011 - 18:23 | Warnen spam
"Mhiru-en Maier" schrieb im Newsbeitrag <ij3n8u$4en$
Immer wenn ich mich langeweile, dann verfasse ich sinnlose Beitràge
für das Usenet.
Erdbeben finden immer statt, also kann ich Vorhersagen treffen,
die dann auch ab und an stimmt.
Dann freu eich mich wie ein kleines Kind.






Daher sind Filter unumgànglich bei mir, Rüdiger Thomas!

Filter beim Newsreader
Betreff enthàlt MKT -> löschen
Von enthàlt Rüdiger Thomas -> löschen
Von enthàlt neoDeppen-Hunter -> löschen
Von enthàlt G.G. Nleschundco -> löschen
Betreff enthàlt G.u.T -> löschen
Von enthàlt Wedel-Inside -> löschen
Von enthàlt Bin Ertefan -> löschen
Von enthàlt Troll-Finder -> löschen
Von enthàlt Erdbebenmann -> löschen

Usenetterror, wie man es sich wünscht
Rüdiger Thomas
Der OBERECHTE Oberirre









611664

Ähnliche fragen