aus Ordner wird lzx-Datei

10/03/2009 - 20:20 von Peter Schmid | Report spam
ich habe ein Buchhaltungsprogramm aus der Vor-Vista-Zeit auf einem Vista Prof
PC in einen neutralen Ordner (nicht unter \programme\.. installiert. Unter
den Eigenschaften des Start-Icons habe ich den Kompatibilitàtsmodus auf XP
gesetzt. So können wir mit der Anwendung arbeiten und haben keine
Unregelmàssigkeiten entdeckt. Das Programm erstellt für jedes Buchungsjahr
einen eigenen Unterordner mit dem Namen zB 200801.
Mit dem Programm kann man eine Datensicherung erstellen. Dabei entsteht eine
Datei Mandant.lzx. Machen wir die Datensicheung unter Vista finden wir im
Explorer anstelle des Ordners 200801 eine Datei 200801.lzx. Unter XP bleibt
de Ordner. Die lzx-Datei làsst sich mit keinem der üblichen
Komprimierungsprogramme öffnen.
hat jemand eine Ahnung, wie ich das Problem in den Griff kriege.
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Rohrbeck
10/03/2009 - 20:41 | Warnen spam
Peter Schmid schrieb:

ich habe ein Buchhaltungsprogramm aus der Vor-Vista-Zeit auf einem
Vista Prof PC in einen neutralen Ordner (nicht unter \programme\..
installiert. Unter den Eigenschaften des Start-Icons habe ich den
Kompatibilitàtsmodus auf XP gesetzt. So können wir mit der Anwendung
arbeiten und haben keine Unregelmàssigkeiten entdeckt. Das Programm
erstellt für jedes Buchungsjahr einen eigenen Unterordner mit dem
Namen zB 200801.
Mit dem Programm kann man eine Datensicherung erstellen. Dabei
entsteht eine Datei Mandant.lzx. Machen wir die Datensicheung unter
Vista finden wir im Explorer anstelle des Ordners 200801 eine Datei
200801.lzx. Unter XP bleibt de Ordner. Die lzx-Datei làsst sich mit
keinem der üblichen Komprimierungsprogramme öffnen.
hat jemand eine Ahnung, wie ich das Problem in den Griff kriege.



Benutze den "Total Commander", der kann mit .lzx-Dateien umgehen.
http://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?p3123

Helmut Rohrbeck [MVP)
www.helmrohr.de/Feedback.htm

Ähnliche fragen