Aus Pan-beta-Source deb-Paket für Ubuntu bauen?

27/04/2012 - 12:03 von Uwe Premer | Report spam
Tach.

Ich möchte aus der aktuellen Pan-beta von
<http://pan.rebelbase.com/download/r...tar.gz>
ein deb-Paket für Ubuntu 10.04 (64-bit) bauen.

Das Verzeichnis debian liegt im Ordner bereits vor mittels

DEBFULLNAME="Uwe Premer" dh_make --email m@uwe-premer.de --file
../pan-0.136.tar.gz

Da aber der Source nur mit der configure-Option "--without-dbus"
fehlerfrei kompiliert, muß diese Option irgendwo in dem build-Prozess
untergebracht werden.
Ich hatte schon probiert, das in der pan.spec mit reinzunehmen, geht
aber nicht, wird ignoriert.
Möglicherweise muß das in die Datei ./debian/rules, ich wüßte aber nicht
wie.

Kann mir da Jemand helfen?

Uwe
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Paul
28/04/2012 - 22:37 | Warnen spam
Am Fri, 27 Apr 2012 12:03:24 +0200 schrieb Uwe Premer:

Tach.

Ich möchte aus der aktuellen Pan-beta von
<http://pan.rebelbase.com/download/r...36/source/


pan-0.136.tar.gz>
ein deb-Paket für Ubuntu 10.04 (64-bit) bauen.



Warum eigentlich? Pan kriegt man doch über den "Market". Da kommt auch
seit ein paar Tagen die 0.136

Michael

Ähnliche fragen