Ausdrücke im VWZ löschen

26/08/2014 - 20:32 von Ernst Lang | Report spam
Hallo,

meine Sparkasse ergànzt bei selbst ausgeführten SEPA-Überweisungen den
VWZ mit Angaben zum Überweisungzeitpunkt und der verwendeten TAN,
z. B. so "...DATUM 21.08.2014, 19.00 UHR1.TAN 175716".

Beim Download der Überweisungsaktivitàten und Einspielen der Daten in
MS-Money soll die TAN nicht in die Money-Datei übernommen werden, der
Rest jedoch bleiben: "...DATUM 21.08.2014, 19.00 UHR".

Das HBCI-Modul scheint unter "Einstellungen/Kontoauszüge/Folgende
Ausdrücke im VWZ löschen" geeignete Funktionen zu bieten. Es gelingt
mir jedoch nicht, die richtigen Parametervorgaben zu finden. Wie müsste
meine Ignore-Liste aussehen, damit ich mein Ziel erreiche?

Grüße Ernst
 

Lesen sie die antworten

#1 Clasen
28/08/2014 - 15:52 | Warnen spam
Am 26.08.2014 20:32, schrieb Ernst Lang:
..
Das HBCI-Modul scheint unter "Einstellungen/Kontoauszüge/Folgende
Ausdrücke im VWZ löschen" geeignete Funktionen zu bieten. Es gelingt
mir jedoch nicht, die richtigen Parametervorgaben zu finden. Wie müsste
meine Ignore-Liste aussehen, damit ich mein Ziel erreiche?




Die Hilfe sagt:
"...
Fügt die Bank Vermerke wie "Datum : xx.xx.xxxx" hinzu, können diese mit
den Variablen '$RE' und $REALL' (jeweils gefolgt von dem betreffenden
Wort) gelöscht werden:

'$REDatum' löscht ab dem Vorkommen des Wortes 'Datum' den Rest der Zeile.

'$REALLDatum' löscht zusàtzlich auch alle nachfolgenden Zeilen.
"

=> d.h. m.E. in Deinem Fall nur:

$RETAN

Viel Erfolg
Peter

Ähnliche fragen