ausführen als-Einstellungen

22/07/2009 - 09:59 von Frank M. | Report spam
Hallo,

OS: Windows XP Professional mit SP3

folgender Fall:
Programm wurde installiert und braucht Adminrechte zum laufen.

Unter einem Konto mit Adminrechten làuft es ohne Probleme.

Unter einem Benutzerkonto mit eingeschrànkten Rechten làuft es nicht. Wenn
man dann mit der rechten Maustaste >>ausführen als..<< wàhlt und ein
Administratorenkonto auswàhlt làuft es ohne Probleme.

folgendes Problem:
Es muß bei jedem erneuten Start des Programmes >>ausführen als...<< gewàhlt
werden und das Adminkonto gewàhlt und das Adminkontokennwort eingegeben
werden.

Wenn der eingeschrànkte Benutzer das selber macht, kennt er das Adminkonto
und das Kennwort und könnte sich so direkt als Admin an dem PC anmeldem. Das
ist so nicht gewollt.

Ist es möglich, einmalig diese Eingaben zu machen, und das Programm
automatisch mit dem Adminkonto starten zu lassen, so das der eingeschrànkte
Benutzer nicht immer das Programm mit >>ausführen als...<< starten muß.

Ich hoffe, ich habe mich deutlich ausgedrückt.

Im voraus: Vielen Dank für die Antworten

Frank
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Paul
22/07/2009 - 10:31 | Warnen spam
Hi,
On 22 Jul., 09:59, "Frank M." wrote:

Ist es möglich, einmalig diese Eingaben zu machen, und das Programm
automatisch mit dem Adminkonto starten zu lassen, so das der eingeschrànkte
Benutzer nicht immer das Programm mit >>ausführen als...<< starten muß.



runas /savecred könnte helfen.

Oder Du findest heraus, warum das Programm nicht ohne Admin-Rechte
laufen will. Beliebt sind:
- Programm schreibt in Programm- oder Windows-Verzeichnis
- Programm benutzt übergeordnete Registry-Schlüssel, die von $User nur
gelesen werden dürfen.

Mit Filemon/Regmon von Sysinternals müsstest Du das herausfinden
können und dann die Schreibrechte entsprechend anpassen.

Michael

Ähnliche fragen