Ausgabe auffangen/HERE-Dokumente

05/11/2009 - 12:39 von Ferry Bolhar | Report spam
Hallo,

wie aus dem Betreff ersichtlich hàtte ich zwei Fragen. Vorausschicken muss
ich, dass ich unter W2K3 arbeite und ganz gewöhnliche .bat Scripts erstellen
muss.

1) Gibt es die Möglichkeit, die (einzeilige) Ausgabe eines Befehls in einer
Variable "aufzufangen"? Also etwa so wie das

x=`command...`

Konstrukt in UNIX-Shells.

2) Gibt es die Möglichkeit, einem Program, das Daten zur Verarbeitung
erwartet, diese direkt in der .bat-Datei, von der es aufgerufen wird, zu
übergeben (UNIX-Shells kennen das unter dem Begriff "here"-Dokument? Also
z.B.

type <<HERE
Das
ist
ein
Test
HERE

Das sollte dann

Das
ist
ein
Test

ausgeben.

Danke & LG aus Wien,

Ferry

Ing. Ferry Bolhar
Magistrat der Stadt Wien - MA 14
A-1010 Wien
E-Mail: ferdinand.bolhar-nordenkampf@wien.gv.at
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Reuther
05/11/2009 - 19:36 | Warnen spam
Ferry Bolhar wrote:
1) Gibt es die Möglichkeit, die (einzeilige) Ausgabe eines Befehls in einer
Variable "aufzufangen"? Also etwa so wie das

x=`command...`



Das kannst du mit for basteln.
for /f %i in ('echo haha') do echo %i
Siehe 'help for' für mehr.

2) Gibt es die Möglichkeit, einem Program, das Daten zur Verarbeitung
erwartet, diese direkt in der .bat-Datei, von der es aufgerufen wird, zu
übergeben (UNIX-Shells kennen das unter dem Begriff "here"-Dokument?



Das ist mir nicht bekannt, du kannst aber Dinge wie
(
echo Das
echo ist
echo ein
echo Test
) | sort
machen.


Stefan

Ähnliche fragen