Ausgabe X von PC1 an PC2 ohne VNC

16/01/2009 - 22:56 von Sven Schmieder | Report spam
Hallo Ng,

ff. Konstellation:

Pc1 ohne Monitor, Debian 4.0 + KDE 3.5.1 installiert, gesamte grafische
Ausgabe von Pc1 soll am Pc2 (Laptop) (vorzugsweise Arbeitsflàche 2)
dargestellt werden.
Nach Möglichkeit in gleicher Auflösung (1.440 x 900), also ohne scrollen des
Bildschirms. Vnc scheidet auf Grund Auflösung und Geschwindigkeit aus. Gibt
es da eine Möglichkeit? Am besten wàre, wie o.g. der "Klick" auf
Arbeitsflàche 2 und da sollte dann PC 1 in voller Auflösung sichtbar sein,
mit vollem Zugriff wie bei Vnc, nur eben schneller.
Netzwerk ist Wlan, aber das sollte ja nebensàchlich sein.
Auf PC2 ist ein OpenSuse 10.3 und ein Debian, beide mit KDE 3.5.1

Für Tips sehr dankbar

SS
 

Lesen sie die antworten

#1 Arno Welzel
17/01/2009 - 06:10 | Warnen spam
Sven Schmieder schrieb:

Pc1 ohne Monitor, Debian 4.0 + KDE 3.5.1 installiert, gesamte grafische
Ausgabe von Pc1 soll am Pc2 (Laptop) (vorzugsweise Arbeitsflàche 2)
dargestellt werden.
Nach Möglichkeit in gleicher Auflösung (1.440 x 900), also ohne scrollen des
Bildschirms. Vnc scheidet auf Grund Auflösung und Geschwindigkeit aus. Gibt
es da eine Möglichkeit? Am besten wàre, wie o.g. der "Klick" auf
Arbeitsflàche 2 und da sollte dann PC 1 in voller Auflösung sichtbar sein,
mit vollem Zugriff wie bei Vnc, nur eben schneller.



Eine Alternative zu VNC wàre die Nutzung des lokalen X-Servers, der
*statt* dem Server auf PC1 benutzt wird.

Aufruf prinzipiell mit

X -query PC1

PC1 muss natürlich dazu so sein, daß XDMCP zugelassen werden und auf PC2
muss der X-Server vorher beendet werden - einfach mit einem "Klick"
geht's nicht.

Netzwerk ist Wlan, aber das sollte ja nebensàchlich sein.



Nicht wirklich. WLAN schafft bei 802.11g unter günstigen Umstànden
vielleicht 2 MB/s netto. Selbst ein 802.11n wird in der Regel höchstens
doppelt so schnell sein. Das kann durchaus ein Engpass werden, egal ob
VNC oder X-Server. X-Server lokal ist zwar etwas flotter, da
Zeichenoperationen lokal ausgeführt werden - aber speziell Bitmaps, die
Anwendungen erzeugen und dann ausgeben, müssen ja weiterhin erstmal über
das Netz übertragen werden.



http://arnowelzel.de
http://de-rec-fahrrad.de

Ähnliche fragen