Ausgelutsche CCFLs

23/05/2016 - 23:32 von Marcel Mueller | Report spam
Hallo,

gelegentlich kommen hier mal Monitore mit ausgelutschen CCFLs vorbei.
Symptome: Wolkiges, meist gelbliches Bild. OK, kann man tauschen. Ist
zwar ziemlich viel Arbeit, aber bei guten Bildschirmen lohnt es sich.

Mich würde jetzt mal interessieren, wie es dazu kommt.
So wie es aussieht bilden sich bei den ausgelutschten Röhren so eine Art
Stehwellen, also helle und dunkle Streifen. Wenn man dann eine Weile
Vollgas gibt, geht es oft weg oder wird zumindest vorübergehend besser.
Aber warum?
Am Leuchtstoff kann es schon mal nicht liegen, sonst könnte es sich
nicht einfach so bessern. Bleibt also die Gasfüllung. Aber was passiert da.


Marcel
 

Lesen sie die antworten

#1 Joerg
24/05/2016 - 00:22 | Warnen spam
On 2016-05-23 14:32, Marcel Mueller wrote:
Hallo,

gelegentlich kommen hier mal Monitore mit ausgelutschen CCFLs vorbei.
Symptome: Wolkiges, meist gelbliches Bild. OK, kann man tauschen. Ist
zwar ziemlich viel Arbeit, aber bei guten Bildschirmen lohnt es sich.

Mich würde jetzt mal interessieren, wie es dazu kommt.
So wie es aussieht bilden sich bei den ausgelutschten Röhren so eine Art
Stehwellen, also helle und dunkle Streifen. Wenn man dann eine Weile
Vollgas gibt, geht es oft weg oder wird zumindest vorübergehend besser.
Aber warum?
Am Leuchtstoff kann es schon mal nicht liegen, sonst könnte es sich
nicht einfach so bessern. Bleibt also die Gasfüllung. Aber was passiert da.




Koennte mit der Temperatur zu tun haben. Vielleicht hilft das hier, ab
Seite 10:

http://educypedia.karadimov.info/li...l04ec0.pdf

Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Ähnliche fragen