Ausgezeichnet: Unisys erhält Analytics-Award und wird Platin-Partner von Nexthink

25/02/2015 - 07:00 von Business Wire

Ausgezeichnet: Unisys erhält Analytics-Award und wird Platin-Partner von NexthinkNexthink würdigt Unisys für seine Innovationen in digitalen Transformationsprojekten.

Nexthink®, der führende Anbieter für End-user IT Analytics, gibt heute die Ernennung von Unisys zum neuen Platinum Partner bekannt. Zudem wurde Unisys mit dem IT Operations Analytics (ITOA) Innovation Award von Nexthink ausgezeichnet. Verliehen wurde der Preis im Rahmen der Analytics’15 in Genf, der jährlichen Partner- und Kundenveranstaltung von Nexthink.

Die Auszeichnung als Platin-Partner erhalten Unternehmen, die signifikant in die Technologie von Nexthink investieren. Zu den Kriterien zählen die erzielten Umsätze, Mitarbeiter-Zertifizierungen, gemeinsame Planungen und die Fähigkeit, umfangreiche Schulungen durchzuführen.

Mit dem ITOA Innovation Award zeichnet Nexthink zukunftsorientierte Anwendungsbeispiele im Bereich IT-Analytics für Endanwender aus. Die Gewinner wurden für die innovativsten Entwicklungen in den Bereichen Sicherheit, IT-Service-Management, Transformation, IT-Governance, Managed Services und Big Data ausgewählt. Unisys erhielt den Nexthink ITOA Innovation Award im Bereich Transformation für seine Workspace as a Service (WaaS) Lösung. Diese basiert auf der zentralen Bereitstellung von Teilen der Desktop-Umgebung im Rechenzentrum sowie deren gezielte Anpassung an die jeweiligen Bedürfnisse der Unternehmen oder einzelner Nutzer. Mit WaaS können die IT-Anforderungen von bestimmten Benutzergruppen im Unternehmen definiert und jeweils rollengerechte Virtualisierungsstrategien entworfen werden. Die Lösung unterstützt zudem den Aufbau einer entsprechenden Infrastruktur, die Migration von Endnutzern und das Bündeln von Applikationen oder ganzer Desktopumgebungen für unterschiedliche Endgeräte. Schließlich kann mit WaaS die gesamte neu gestaltete Umgebung betrieben werden – vom Netzwerk bis hin zur Anwenderbetreuung.

Die Lösung ermöglicht

  • einen sicheren Zugang für alle Arten von Endgeräten zum Unternehmensnetzwerk und damit eine deutliche Steigerung der Produktivität und Mobilität aller Mitarbeiter
  • ein zentralisiertes End-User Computing und damit Kosteneinsparungen sowie eine reduzierte Komplexität in Sicherheits- und Compliance-Fragen
  • die Virtualisierung von Anwendungen und Arbeitsplätzen für eine bessere Verfügbarkeit und die einfachere Einführung neuer Services.

"Es ist uns eine Ehre, Unisys als Platin-Partner willkommen zu heißen, und wir freuen uns auf die kommenden Geschäftserfolge von Unisys im Bereich Echtzeit-IT-Analytik für Endnutzer”, sagt Nathan Wyld, Channel Direktor bei Nexthink. “Die innovativen, nutzerzentrierten Lösungen von Unisys unterstützen unsere Kunden dabei, komplexe Transformationsprojekte schneller, kostengünstiger und mit weniger Risiken umzusetzen – und dabei den IT-Nutzern die Voraussetzung für maximale Produktivität bereitzustellen.“

„Die IT-Infrastruktur exakt auf die Bedürfnisse bestimmter Rollen im Unternehmen anzupassen ist eines unserer Kernthemen und soll unser Wachstum im deutschen Markt vorantreiben. Insofern freut es uns umso mehr, dass wir gleich zu Beginn des Jahres diese beiden wertvollen Auszeichnungen von Nexthink, einem unserer wichtigen Technologie-Partner in diesem Bereich erhalten haben“, ergänzt Sandro Lindner, Geschäftsführer von Unisys in Deutschland.

Die Auszeichnungen wurden am 13. Januar im Rahmen der Analytics’15 in Genf vor mehr als 400 Teilnehmern verliehen. Die jährlich stattfindende Analytics ist die größte Partner- und Kundenveranstaltung von Nexthink. Sie bringt Vordenker und Experten im Bereich IT-Analytics für Endnutzer aus der ganzen Welt zusammen.

Contacts :

Maisberger
Gesellschaft für strategische Unternehmenskommunikation mbH
Christine Wildgruber / Holger Neumann / Julia Schreiber
+49 (0)89 - 41 95 99-27/-26/-66
unisys@maisberger.com
www.maisberger.com
oder
Media Kontakt:
Melina Mathieu
+49 151 235 16419
melina.mathieu@nexthink.com
http://www.nexthink.com


Source(s) : Nexthink