Auslesen der Dateiinfo per VBA

24/08/2009 - 17:56 von Joachim Hartmann | Report spam
Hallo,
im Explorer wird bei den Eigenschaften einer Datei auch eine
Registerkarte "Dateiinfo".
Leider ist es mir bisher nicht gelungen bei einer nicht geöffneten xls
bzw. doc-Datei diese
Informationen per VBA auszulesen. Nach einem entsprechenden
"Application.FileFind.Excecute" kann ich mir die gewünschte
Information (bei mir der
Title" zwar anschauen, aber dann ...?
Wer weiß Rat?
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Gahler
25/08/2009 - 07:41 | Warnen spam
Hallo Joachim



im Explorer wird bei den Eigenschaften einer Datei auch eine
Registerkarte "Dateiinfo".
Leider ist es mir bisher nicht gelungen bei einer nicht geöffneten xls
bzw. doc-Datei diese


Das kriegst du hin, wenn du ein zusàtzliche .dll von Mircosoft auf dem PC
hast.

Das Ding heisst 'Dsofile.dll' und das ist dann auch ein gutes Stichwort wenn
du Beispiele im Web suchst.

- "Dsofile.dll" ermöglicht die Bearbeitung der Eigenschaften von
Office-Dokumenten aus Visual Basic .NET 2003 und Visual Basic .NET 2002
http://support.microsoft.com/kb/224351/de (hier download)
- Using VBA, how can I get access to the Document Properties of a Word file
without opening the document?
http://word.mvps.org/faqs/macrosvba/DSOFile.htm




Thomas Gahler
MVP für Word
Co-Autor von »Microsoft Word-Programmierung.
Das Handbuch« (MS Press)


- Windows XP (SP3), Office XP (SP3)

Ähnliche fragen