Auslesen von Matrixwerten

27/07/2010 - 15:33 von Crevisier | Report spam
Hallo,
ich habe ein Problem. Ich muss aus einem Tabellenblatt(X) einen Wert
auslesen den ich in Tabellenblatt (Y)benötige.

Blatt X beinhaltet folgende Werte

Spalte1 Spalte2 Spalte3 Spalte4
P100 1,5 14/14 15,00
P100 1,8 14/14 16,00
P100 1,5 15/17 17,00
P99 1,5 14/14 18,00


Blatt Y beinhaltet folgende Werte

Spalte1 Spalte2 Spalte3 Spalte4
P100 1,5 14/14 ?

Der ? Wert soll aus Blatt X unter Zuhilfenahme der vorhandenen
Vorgaben aus Y eindeutig ermittelt und der Wert aus Spalte (X) 4 statt
"?" eingesetzt werden.

Kann mir jemand evtl. helfen wie ich mit mehreren Auswahldefinitionen
einen Wert in der anderen Tabelle
ermitteln kann. Sverweis berücksichtigt ja nur die erste Spalte, dies
genügt aber leider nicht zu eindeutigen
Identifikation.

Vielen Dank.
 

Lesen sie die antworten

#1 Claus Busch
27/07/2010 - 15:49 | Warnen spam
Hallo Crevisier,

Ich muss aus einem Tabellenblatt(X) einen Wert
auslesen den ich in Tabellenblatt (Y)benötige.

Blatt X beinhaltet folgende Werte

Spalte1   Spalte2  Spalte3  Spalte4
P100         1,5       14/14       15,00
P100         1,8       14/14       16,00
P100         1,5       15/17       17,00
P99           1,5       14/14       18,00

Blatt Y beinhaltet folgende Werte

Spalte1   Spalte2  Spalte3  Spalte4
P100         1,5       14/14        ?

Der ? Wert soll aus Blatt X  unter Zuhilfenahme der vorhandenen
Vorgaben aus Y eindeutig ermittelt und der Wert aus Spalte (X) 4 statt
"?" eingesetzt werden.



pobiers mal so:
=INDEX(BlattX!D2:D1000;VERGLEICH(A2&B2&C2;BlattX!A2:A1000&BlattX!
B2:B1000&BlattX!C2:C1000;0))
und Eingabe mit STRG+Shift+Enter abschließen

Ähnliche fragen