Ausrichtung von Solarmodulen

02/06/2010 - 09:22 von Martin Schade | Report spam
Sagt mal, wie wesentlich ist die Ausrichtung von Solarmodulen nach der
Sonne?

Es ist wohl klar, daß am meisten Energie erzeugt wird, wenn die
Sonnenstrahlen rechtwinklig zum Modul einfallen. Allerdings wird ein Teil
der Strahlen in de Atmosphàre gestreut und erreicht die Module auch, wenn
diese nicht nach dem Stand der Sonne ausgerichtet sind. Dieser Anteil ist je
nach Wetterverhàltnissen unterschiedlich.
Am meisten Energie dürfte man erhalten, wenn man die Module der Sonne
nachführt, aber das erfordert aufwàndige Ausrichtmaschinen.

Vervielfachend ist der Umstand, daß die Ausrichteinrichtung auch selber
Gewicht hat und daß demzufolge der Unterbau stàrker ausgeführt werden muß.
Wenn man die Solarmodule auf ein Gebàude aufsetzen will, dann ist auch die
Tragfàhigkeit des Gebàudes zu beachten, und eventuell muß man Teile oder
auch das gesamte Gebàude verstàrken - was kostet.

Zur Minimierung der Rückflußdauer der Investition ist damit die Ausrichtung
der Module gegen das Gewicht der Ausrichteeinrichtung abzuwàgen. Das Minimum
dürfte sich bei teuren Modulen zur Nachführung, bei billigen Modulen zur
einfachen Anordnung hin verschieben.

Wie seht'n Ihr das?

Grüße, Martin Schade
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Dahms
03/06/2010 - 07:36 | Warnen spam
Martin Schade wrote:

Sagt mal, wie wesentlich ist die Ausrichtung von Solarmodulen nach der
Sonne?



Meinst Du Photovoltaik?

Michael Dahms

Ähnliche fragen