Aussetzer von 60 Sekunden - danach gehts weiter?

31/12/2009 - 21:02 von T.R.H | Report spam
Hallo,

seit einiger Zeit (1/2 Jahr, möglicherweise seit dem Update auf 10.6)
macht mein Mini (C2D, 2GHz) sporadisch eine Pause: Das
Vordergrundprogramm làßt sich nicht mehr bedienen, die Maus làßt sich
bewegen, die im Hintergrund laufende Aktivitàtsanzeige werkelt vor sich
hin, aber die Festplattenaktivitàt ist absolut Null. Tastendrücke werden
ebenso wie Mausklicks ignoriert.
Nach ziemlich genau 1 Minuten (Uhrzeitkontolliert) làuft alles wieder
als wenn nichts gewesen ist, die Maus- und Tastendrücken werden
"nachgeholt".

Da ich hàufig MacSoup im Vordergrund habe ist das besonders nervig.

Gibt es eine Erklàrung dafür oder sogar eine Fehlerbehandlung?

Der Mini ist mit 4 GB RAM und einer 500GB Festplatte ausgerüstet, auf
der Systemplatte sind rund 25 GB frei, gearbeitet wird ausschließlich
auf der "Daten"-Partion (50-120GB frei). Seitenauslagerung steht auf
101,5MB, Seiteneinlagerung auf 3,xx GB. Swap betràgt 13.3 MB.
Derzeit (gerade 2 Aussetzer innerhalb von 10 Minuten) sagt die
RAM-Belegung:
Frei 473MB
Reserviert: 713MB
Aktiv 1,51 GB
Inaktiv 1,34GB
Genutzt 3,55 GB
Virtueller Speicher: 157,32GB (WO LIEGT DER JETZT EIGENTLICH?)

Antworten auf öffentlich gestellte Fragen bitte NUR öffentlich.
Mein Postfach (email) wird wird nur 2 mal im Monat entmüllt.
Außerdem wohne ich nicht im Rechner, Antworten könnten ein paar Tage
dauern. Grüße von T.R.H.
 

Lesen sie die antworten

#1 Florian Zschocke
01/01/2010 - 10:51 | Warnen spam
(Torsten Rüdiger Hansen) schrieb:

Hallo,

seit einiger Zeit (1/2 Jahr, möglicherweise seit dem Update auf 10.6)
macht mein Mini (C2D, 2GHz) sporadisch eine Pause: Das
Vordergrundprogramm làßt sich nicht mehr bedienen, die Maus làßt sich
bewegen, die im Hintergrund laufende Aktivitàtsanzeige werkelt vor sich
hin, aber die Festplattenaktivitàt ist absolut Null. Tastendrücke werden
ebenso wie Mausklicks ignoriert.
Nach ziemlich genau 1 Minuten (Uhrzeitkontolliert) làuft alles wieder
als wenn nichts gewesen ist, die Maus- und Tastendrücken werden
"nachgeholt".

Da ich hàufig MacSoup im Vordergrund habe ist das besonders nervig.

Gibt es eine Erklàrung dafür oder sogar eine Fehlerbehandlung?

Der Mini ist mit 4 GB RAM und einer 500GB Festplatte ausgerüstet, auf
der Systemplatte sind rund 25 GB frei, gearbeitet wird ausschließlich
auf der "Daten"-Partion (50-120GB frei). Seitenauslagerung steht auf
101,5MB, Seiteneinlagerung auf 3,xx GB. Swap betràgt 13.3 MB.
Derzeit (gerade 2 Aussetzer innerhalb von 10 Minuten) sagt die
RAM-Belegung:
Frei 473MB
Reserviert: 713MB
Aktiv 1,51 GB
Inaktiv 1,34GB
Genutzt 3,55 GB
Virtueller Speicher: 157,32GB (WO LIEGT DER JETZT EIGENTLICH?)




Vermutlich ein I/O Error auf der Platte.
Such doch mal in der Konsole nach solchen Fehlern.

Gruß Florian

Ähnliche fragen