Austausch von ActiveX-Objekten

08/11/2008 - 18:53 von Stefan Rost | Report spam
Hallo,

ich habe ein Microsoft-fremdes ActiveX-Objekt verwendet.
Jetzt habe ich mein VB6-Programm per eMail einem Kollegen geschickt.
Dieser hat das Programm geöffnet, Fehler beim Laden gefunden.
Ich habe ihm dann die Bibliotheken geschickt, die er dann installiert hat.

Beim nàchsten Öffnen kam kein Fehler mehr, aber mein ActiveX-Objekt war weg.
Es war durch irgendein Microsoft-Objekt ersetzt.

Kann das sein?
Ersetzt VB6 ActiveX-Objekte, wenn es die passende Bibliothek nicht findet?

Ich bin für jeden Kommentar dankbar.

Gruß

Stefan
 

Lesen sie die antworten

#1 Harald M. Genauck
08/11/2008 - 20:02 | Warnen spam
Hallo Stefan,

ich habe ein Microsoft-fremdes ActiveX-Objekt verwendet.
Jetzt habe ich mein VB6-Programm per eMail einem Kollegen geschickt.
Dieser hat das Programm geöffnet, Fehler beim Laden gefunden.
Ich habe ihm dann die Bibliotheken geschickt, die er dann installiert
hat.

Beim nàchsten Öffnen kam kein Fehler mehr, aber mein ActiveX-Objekt
war weg.
Es war durch irgendein Microsoft-Objekt ersetzt.

Kann das sein?
Ersetzt VB6 ActiveX-Objekte, wenn es die passende Bibliothek nicht
findet?

Ich bin für jeden Kommentar dankbar.



Wenn ich das richtig verstehe, handelt es sich um die Projektdateien,
und nicht um die kompilierte Exe, die Du Deinem Kollegen geschickt
hast?

Bei Forms, UserControls usw. ist das tatsàchlich so, dass fehlende
ActiveX-Objekte durch eine PictureBox ersetzt werden. Was aber kein
Problem ist, wenn man die verànderten Forms nicht speichert ... :-)

Ansonsten müsste Dein Kollege doch einfach den Email-Anhang der
ursprünglichen Projekt-Mail nocheinmal speichern und dann erneut in der
VB6-IDE nun ohne Fehler öffnen können, da die Bibliotheken ja
mittlerweile nachtràglich installiert sind.


Viele Grüße

Harald M. Genauck

"VISUAL STUDIO one" - http://www.visualstudio1.de (Chefredakteur)
"ABOUT Visual Basic" - http://www.aboutvb.de (Herausgeber)

Ähnliche fragen