Austauschen von Grafiken in Kopfzeile

05/05/2009 - 09:38 von T. Kuechler | Report spam
Hallo.

Ich arbeite mit Office 2007 SP1.

Ich habe folgendes Problem. Ich habe Word Dokumente und Vorlage in den in
der Kopfzeile der Logos und eine Grafik befindet. Die Grafik ist über die
Kopfzeile eingefügt worden und befindet sich jedoch in der Mitte des Blattes
am rechten Rand.
Nun muss aber diese Grafik demnàchst ausgetauscht werden, da sich die
Informationen in der Grafik àndern. In einem halben Jahr àndert sich wieder
etwas und muss erneut getauscht werden.
Ich würde gerne das Austauschen der Grafik automatisieren, da es sich über
Hundert Dokumente handelt.

Wenn ich in der Kopfzeile bin, kann ich die Grafik nicht mehr auswàhlen oder
neu positionieren.

Kann mir jemand einen Tipp geben wie ich die Grafik am Einfachsten
Austauschen kann?
Danke.

Mit freundlichen Grüßen
T. Kuechler
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert M. Franz [RMF]
05/05/2009 - 10:00 | Warnen spam
Hallo T.

T. Kuechler wrote:
[..]
Ich arbeite mit Office 2007 SP1.

Ich habe folgendes Problem. Ich habe Word Dokumente und Vorlage in den in
der Kopfzeile der Logos und eine Grafik befindet. Die Grafik ist über die
Kopfzeile eingefügt worden und befindet sich jedoch in der Mitte des Blattes
am rechten Rand.
Nun muss aber diese Grafik demnàchst ausgetauscht werden, da sich die
Informationen in der Grafik àndern. In einem halben Jahr àndert sich wieder
etwas und muss erneut getauscht werden.
Ich würde gerne das Austauschen der Grafik automatisieren, da es sich über
Hundert Dokumente handelt.

Wenn ich in der Kopfzeile bin, kann ich die Grafik nicht mehr auswàhlen oder
neu positionieren.



warum nicht? Bevor das (*) nicht geklàrt ist, wird's auch mit dem
Austauschen der Grafik nicht so einfach werden.$


Kann mir jemand einen Tipp geben wie ich die Grafik am Einfachsten
Austauschen kann?



Schon mal gut, dass Vorlagen im Spiel sind. Wenn die konsequent genutzt
werden, dann kann es auch schon genügen, die Grafik nur dort
auszutauschen: alte Dokumente (Briefe etc.) sollen gar nicht unbedingt
auf ein neues CI umgestellt werden, Benutzer erstellen neue aufgrund der
angepassten Dokumentvorlagen, und alles ist paletti.

Wenn Du aus irgendwelchen Gründen trotzdem die bestehenden Dinge
anpassen willst: Per VBA ist das schon mal grundsàtzlich möglich, sobald
Du die Probleme unter (*) gelöst hast. Der VBA-Weg braucht drei Code-Teile:

1. einen, der die Änderung an einem Dokument vornimmt,
2. einen, der alle Dokumente eines Verzeichnisses (allenfalls rekursiv)
öffnet und Teil 1 aufruft, und
3. einen, der das ganze protokolliert.

Braucht dann sicher auch ein bisschen Testerei. Ob sich der Aufwand für
100 Dokumente lohnt, ist von daher nicht unbedingt sicher.

Ein anderer Automatisierungsweg wàre, das ganze von der XML-Seite
anzugehen: die Grafik findet sich auf jeden Fall in der XML-Struktur der
Dateien (falls Ihr das neue Dateiformat verwendet). Eine Änderung auf
diesem Weg müsste eine Grössenordnung schneller vonstatten gehen. Der
grundsàtzliche Aufbau des Codes bleibt aber derselbe.

Gruss
Robert
/"\ ASCII Ribbon Campaign | MSFT |
\ / | MVP | Scientific Reports
X Against HTML | for | with Word?
/ \ in e-mail & news | Word | http://www.masteringword.eu/

Ähnliche fragen