Forums Neueste Beiträge
 

Ausweichlösung für Recordset

08/03/2011 - 15:37 von Patricia Sulimma | Report spam
Hallo NG,

Mit folgenden 2 Zeilen wird der anzuzeigende Datensatz an das Formular
übergeben.
Das Problem dabei ist, seitdem Recordset verwendet wird dauert dieser
Prozess ca. 10 sec
bis der Datensatz angezeigt wird.
Vorher geschah dies mit RecordSource innerhalb von 1 sec , nach
Umstellung auf eine Oracle DB funktionierte das aber nicht mehr, drum
wurde umgestellt auf Recordset.

'+++++++++
Set Recsetform = CurrentDB.Openrecordset(strQry, DB.Opendynaset,
DBSeeChanges)
Set Forms!Formular1!Formular2_Sub.form.Recordset = RecsetForm
'+++++++++

LG
Patricia
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag
08/03/2011 - 17:14 | Warnen spam
Am 08.03.2011 schrieb Patricia Sulimma:

Mit folgenden 2 Zeilen wird der anzuzeigende Datensatz an das Formular
übergeben.
Das Problem dabei ist, seitdem Recordset verwendet wird dauert dieser
Prozess ca. 10 sec
bis der Datensatz angezeigt wird.
Vorher geschah dies mit RecordSource innerhalb von 1 sec , nach
Umstellung auf eine Oracle DB funktionierte das aber nicht mehr, drum
wurde umgestellt auf Recordset.

'+++++++++
Set Recsetform = CurrentDB.Openrecordset(strQry, DB.Opendynaset,
DBSeeChanges)
Set Forms!Formular1!Formular2_Sub.form.Recordset = RecsetForm
'+++++++++



Und welche der beiden Zeilen brauchen die 10 Sekunden? Wie sieht die
Variablen Deklaration aus?

Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/
Access-FAQ: http://www.donkarl.com/AccessFAQ.htm
Access-Stammtisch: http://www.access-muenchen.de

Ähnliche fragen