Forums Neueste Beiträge
 

Auswertung mit Pivot-Tabelle

17/12/2009 - 22:41 von Ernst Willmerdinger | Report spam
Hallo,

in Excel 2003 verwende ich eine Tabelle, die u.a. in einer Spalte das Datum
im Format tt.mm.jjjj enthàlt. In weiteren Spalten sind Fallsituationen mit
Betràgen angegeben.

Wie kann ich in einer Pivot-Tabelle eine Auswertung der Art machen, dass
z.B. in der linken Spalte das Datum in einer "Gruppe" = Monat zusammengefasst
wird und in der Überschrift die Situation 1, -2, -3 usw. In den
Schnittstellen sollen wahlweise die Stückzahlen der Fallsituationen oder in
einer weiteren Tabelle die Betràge angegeben werden.

Gewünscht ist die Möglichkeit, in den Tabellen abzulesen: Wie oft tritt z.B.
im Februar die Fallsituation 2 auf oder wie hoch ist im Màrz der Betrag aus
Fallsituation 3.

Die Tabelle wird langfristig verwendet. Das Jahr soll also, wenn möglich,
durch einfachen Klick ausgewàhlt werden können.

Suche in Schulungsunterlagen oder Onlineangeboten führten bisher zu keinem
Ergebnis.

Danke für jeden Hinweis!

Gruß
Ernst
 

Lesen sie die antworten

#1 HeliKopf
18/12/2009 - 10:10 | Warnen spam
On 17 Dez., 22:41, Ernst Willmerdinger
wrote:
Guten Morgen Ernst,
...

Wie kann ich in einer Pivot-Tabelle eine Auswertung der Art machen, dass
z.B. in der linken Spalte das Datum in einer "Gruppe" = Monat zusammengefasst
wird und in der Überschrift die Situation 1, -2, -3 usw. In den
Schnittstellen sollen wahlweise die Stückzahlen der Fallsituationen oder in
einer weiteren Tabelle die Betràge angegeben werden.


...

Pivot bietet die Möglichkeit, Werte manuell oder automatisch zu
Gruppieren -> dazu mit der rechten Maustaste auf das betreffende Feld
klicken (in Deinem Fall wo das Datum drin steht) und "Gruppierung und
Details" + "Gruppierung" wàhlen. Bei Datumswerten bietet Pivot dann
automatisch die Verdichtung nach Monaten, Jahren, ... etc. an; dabei
kannst Du mehrere Ebenen (z. B. Jahr + Monat) erzeugen indem Du beide
Eintràge in der Liste selektierst. Danach sind beide Verdichtungen als
separate Felder verfügbar und können als Zeilen-, Spalten- und Filter-
Daten verwendet werden.

In die Daten der Pivottabelle kannst Du nun noch 1x ein beliebiges
Feld ziehen und auf die Funktion "Anzhal" stellen sowie zusàtzlich
Dein Feld mit den Betràgen und dieses auf "Summe" einstellen -
entweder in zwei separaten Tabellen oder in einer unter- bzw.
nebenienander, ganz wie gewünscht.

Viel Erfolg & servus,
Helmut.

Ähnliche fragen