auto increment insert problem

21/09/2009 - 11:36 von Allan A. Schumann | Report spam
Hi NG!

Ich haben eine SQL DB in ein externes hosting entlassen. Nun scheint es ein
Problem zu geben mit den Identity Feldern. Beim einfügen eines neuen
Datensatzes gibts folgende Fehlermeldung:

"Verletzung der PRIMARY KEY-Einschrànkung 'PK_XXXX'. Ein doppelter Schlüssel
kann in das 'dbo.XXXX'-Objekt nicht eingefügt werden."

Der Insert ist applikatorisch ohne Angabe des Identity Feldes. Ich überlasse
das also dem DB Server der anscheinend nicht merkt das es schon Daten hat
und er die ID entsprechend wàhlen sollte. Kann es sich dabei auch um ein
Berechtigungsproblem handeln?

Besten Dank für euer Feedback.

Gruss,
Allan
 

Lesen sie die antworten

#1 Elmar Boye
21/09/2009 - 13:17 | Warnen spam
Hallo Allan,

"Allan A. Schumann" schrieb ...
Ich haben eine SQL DB in ein externes hosting entlassen. Nun scheint es ein Problem zu geben mit den Identity Feldern. Beim
einfügen eines neuen Datensatzes gibts folgende Fehlermeldung:

"Verletzung der PRIMARY KEY-Einschrànkung 'PK_XXXX'. Ein doppelter Schlüssel kann in das 'dbo.XXXX'-Objekt nicht eingefügt
werden."



Führe DBCC CHECKIDENT aus:
http://msdn.microsoft.com/de-de/lib...76057.aspx

und das solltest Du ggf. für alle Tabellen ausführen, um weitere
Probleme auszuschliessen.

Der Insert ist applikatorisch ohne Angabe des Identity Feldes. Ich überlasse das also dem DB Server der anscheinend nicht merkt
das es schon Daten hat und er die ID entsprechend wàhlen sollte.



Da gibt es nichts zu merken. Identitàtswerte werden anhand eines
internen "Zàhlers" vergeben. Eine Prüfung, ob der Wert bereits
vergeben wurde erfolgt nicht.
Nur eine eindeutige Einschrànkung (PRIMARY KEY, UNIQUE) gewàhrleistet
die Eindeutigkeit.

Kann es sich dabei auch um ein Berechtigungsproblem handeln?



Nein.

Gruß Elmar

Ähnliche fragen