Auto-Mount geht nicht mehr

15/08/2015 - 15:40 von Peter Schütt | Report spam
Hallo,
seit dem Update auf Squeeze auf meinem Server funktioniert das
Auto-Mounting meiner DAV-Mounts nach einem Reboot nicht mehr.

So richtig kritisch ist das nicht, weil ich meinen Server nur sehr
selten reboote.

Folgende Lösung hatte ich mir gebaut:

more /etc/fstab
...
https://mediacenter.gmx.net /mnt/gmx davfs rw,noauto 0 0
https://sd2dav.1und1.de /mnt/1und1 davfs rw,noauto 0 0

more /etc/cron.d/mount_usb
# automount of external usb devices

# run once after reboot
@reboot root mount /mnt/1und1
@reboot root mount /mnt/gmx

Laut Fehlermeldung ist das Netz noch nicht einsatzbereit, wenn dieser
Cron-Job aufgerufen wird. Ich vermute, dass durch die Einführung von
systemd sich die Reihenfolge von vielem beim Hochfahren meines
Servers geàndert hat, und dieser Cron-Job vor dem Aktivieren der
Netzwerkschnittstelle ausgeführt wird.

Wie löse ich mein Problem jetzt?
Danke für alle Hinweise und Tips.

Ciao
Peter Schütt
 

Lesen sie die antworten

#1 Ulf Volmer
15/08/2015 - 20:10 | Warnen spam
On Sat, Aug 15, 2015 at 03:36:33PM +0200, Peter Schütt wrote:

@reboot root mount /mnt/1und1
@reboot root mount /mnt/gmx

Laut Fehlermeldung ist das Netz noch nicht einsatzbereit, wenn dieser
Cron-Job aufgerufen wird.



Eine Lösung ist unter

http://unix.stackexchange.com/quest...on-scripts

beschrieben.

Viele Grüße
Ulf

Ähnliche fragen