Auto Wert Feld Konviertieren aus access 2.0 in Access 2000

20/08/2009 - 15:30 von Judith Hardegger | Report spam
Hallo, vielleicht kennt sich ja noch jemand damit aus, ich habe folgendes
Problem:

Meine Auftragsdatenbank (ca. 250000 Datensàtze) besteht aus einem Frontend
in Access 2000 und einer Backend in Access 2.0.

In letzter Zeit habe ich erhebliche Performance Probleme und die Backend
geht immer wieder kapputt, und ich muss sie reparieren und komprimieren.

Nun wollte ich zur behebung der beiden Probleme die Backend (sie enthàlt nur
Tabellen) von Acc 2.0 in Acc 2000 konvertieren. Funktionierte auf den ersten
Blick einwandfrei und die Performance war viel besser!

Leider tritt nun folgendes Problem auf: Alle Primàrschlüssel Autowert Felder
fahren nicht mit dem nàchsten Wert weiter sondern produzieren irgend eine
astronomische Minuszahl (z.B. -4265548). Ich kann das Problem zwar lösen,
wenn ich das Feld lösche und neu erstelle. Nur stimmen dann die Werte nicht
mehr, da ich natürlich zwischen den autowerten in Access 2.0 immer wieder
Lücken hatte. D.H. beim DAtensatz 5000 ist der Autowert z.B. 5027. Wenn ich
den Wert aber neu erstelle, ist er natürlich beim DS 5000 genau die Zahl
5000.

Ich könnte zwar den bestehenden Autowert in eine Zahl umwandeln, ein neues
Autowert-Feld erstellen und den Alten Schlüssel in den Tabellen die in einer
Beziehung stehen durch den neuen ersetzen. Nur ist das Problem, dass die
Datenbank realtiv viele Tabellen enthàlt und es eine riesen Arbeit wàre. Zum
Anderen bin ich nicht so ein Fan, von solchen Bastel-Aktionen, weil dann nie
so ganz sicher ist, ob dann schlussendlich auch noch die richtigen
Datensàtze miteinander verbunden sind. Ich verwalten medizinische Daten, die
ziemlich kritisch sind.

Hat jemand vielleicht eine anderen Lösung für das Problem? evt. mit einem
Zwischenschritt z.B. einer Konvertierung zuerst in Access 97 und dann weiter
in 2000?

Besten DAnk und freundliche Grüsse aus der Schweiz

Judith Hardegger
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Doering
20/08/2009 - 16:00 | Warnen spam
Hallo,

Judith Hardegger wrote:

Meine Auftragsdatenbank (ca. 250000 Datensàtze) besteht aus einem Frontend
in Access 2000 und einer Backend in Access 2.0.

In letzter Zeit habe ich erhebliche Performance Probleme und die Backend
geht immer wieder kapputt, und ich muss sie reparieren und komprimieren.

Nun wollte ich zur behebung der beiden Probleme die Backend (sie enthàlt nur
Tabellen) von Acc 2.0 in Acc 2000 konvertieren. Funktionierte auf den ersten
Blick einwandfrei und die Performance war viel besser!

Leider tritt nun folgendes Problem auf: Alle Primàrschlüssel Autowert Felder
fahren nicht mit dem nàchsten Wert weiter sondern produzieren irgend eine
astronomische Minuszahl (z.B. -4265548).



Oeffne die konvertierte Tabelle im Entwurfsmodus und schau in den
Eigenschaften des Autowertes, was bei Neue Werte eingestellt ist. Dort
sollte "Aufsteigend" stehen.

Gruss - Peter

Mitglied im http://www.dbdev.org
FAQ: http://www.donkarl.com

Ähnliche fragen