Autodiscover / Sicherheitsmeldung bei Outlook 2007-Anmeldung

01/02/2008 - 10:30 von Andi Nöhrig | Report spam
Hallo zusammen,

ich kàmpfe jetzt schon einige Zeit mit dem neuen Autodiscover-Feature von
Exchange/Outlook 2007.

Zur Landschaft:
Wir setzen ausschließlich Outlook 2007 ein.
Das Server-Upgrade wurde In-place durchgeführt.
Alle Postfàcher sind auf den neuen Exchange 2007 umgezogen.
Adresslisten, OAB, PF, ebenfalls.

Seit kurzem bekommen wir beim Öffnen von Outlook einen Sicherheitshinweis
von autodiscover.eurim.net:
"Der Name auf dem Sicherheitszertifikat ist ungültig oder stimmt nicht mit
dem Namen der Website überein".

An den Zertifikaten wurde nichts veràndert.
Mein Workaround ist, dass Outlook beim Start über Autodiscover
(https://autodiscover.domain.tld/aut...scover.xml), die
XML-Datei sucht und beim Aufruf dieser Datei die Zertifikate nicht passen.

Ich möchte jetzt nicht unnötig neue Zertifikate erstellen, wenn es
vielleicht andere Möglichkeiten gibt.
Hat jemand eine Idee?

Vielen Dank,

Andi
 

Lesen sie die antworten

#1 Marc Jochems [MVP]
01/02/2008 - 10:39 | Warnen spam
Hallo Andi,

Wir setzen ausschließlich Outlook 2007 ein.
Das Server-Upgrade wurde In-place durchgeführt.



Sicher nicht, denn Exchange 2007 unterstützt kein In-Place Upgrade.

Alle Postfàcher sind auf den neuen Exchange 2007 umgezogen.
Adresslisten, OAB, PF, ebenfalls.

Seit kurzem bekommen wir beim Öffnen von Outlook einen Sicherheitshinweis
von autodiscover.eurim.net:
"Der Name auf dem Sicherheitszertifikat ist ungültig oder stimmt nicht mit
dem Namen der Website überein".



Welcher Name steht im Zertifikat und welcher Name steht in internal und
external URL wenn du den Befehl get-autodiscovervirtualdirectory | fl
ausführst. Diese Namen müssen natürlich passen.

Grüße

Marc Jochems

Ähnliche fragen