Autofilter per VBA ansteuern

06/05/2009 - 13:23 von Frank Vellner | Report spam
Liebe NG,

ich suche eine Möglichkeit, um in Excel 2007 die Werte der Zellen aus
der aktiven Selektion direkt in den Autofilter zu bekommen und
zusàtlich "Leer" dort auszuwàhlen.

Sind einzelne Werte selektiert, die nicht im Autofilter vorhanden sind,
sollen mir leere Zellen (des Autofilters) angezeigt werden, um sie
ausfüllen zu können. Die vorhandenen sollen für den Autofilter
selektiert sein.

Hier der Hintergrund, weil vielleicht mein ganzer Denk-Ansatz schon
falsch ist: Benutzer sollen in einer langen Liste von Worten neue
hinzufügen, sofern sie noch nicht vorhanden sind. Neben jedem Wort der
langen Liste stehen diverse Nachbarspalten, die sich auf dieses Wort
beziehen. Erweist sich ein Wort als "in der Liste noch nicht
vorhanden", soll der Nutzer es angefügen indem er es in die lange Liste
kopiert und die Daten in den Nachbarspalten ausfüllt.

Mein Gedanke: Der Nutzer schreibt seine vielleicht neuen Worte neben
die lange Wortliste und klickt auf das Makro. Jetzt sieht er nur noch
die Zeilen mit den schon vorhandenen Worten (sehr übersichtlich!). Sind
einzelne Begriffe noch nicht in der großen Liste, hat er eine leere
Zeile mit einigen vorausgefüllten Werten, die er bequem ergànzen kann.
(das sind die, die man bei Autofilter auf "(leer)" angezeigt bekommt.

Viele Grüße
Frank
 

Lesen sie die antworten

#1 stefan onken
06/05/2009 - 19:52 | Warnen spam
hallo Frank,

On 6 Mai, 13:23, "Frank Vellner" wrote:
Liebe NG,

ich suche eine Möglichkeit, um in Excel 2007 die Werte der Zellen aus
der aktiven Selektion  direkt in den Autofilter zu bekommen und
zusàtlich "Leer" dort auszuwàhlen.



der Code könnte so aussehen:

Sub AutoFilterSetzen()
Dim f()
ReDim f(Selection.Cells.Count)
For i = 1 To Selection.Cells.Count
f(i - 1) = Selection.Cells(i).Text
Next
f(i - 1) = "="
ActiveSheet.Range("A:A").AutoFilter _
Field:=1, Criteria1:=f(), Operator:=xlFilterValues
End Sub


Sind einzelne Werte selektiert, die nicht im Autofilter vorhanden sind,
sollen mir leere Zellen (des Autofilters) angezeigt werden, um sie
ausfüllen zu können. Die vorhandenen sollen für den Autofilter
selektiert sein.



das Problem ist hier zu erkennen, welche Werte nicht im Autofilter
sind.
Die Unikatsliste des Autofilter kann man nicht direkt einlesen, es
geht
nur über den Umweg des Spezialfilter, Codebsp
http://www.rondebruin.nl/copy5_3.htm


Hier der Hintergrund, weil vielleicht mein ganzer Denk-Ansatz schon
falsch ist: Benutzer sollen in einer langen Liste von Worten neue
hinzufügen, sofern sie noch nicht vorhanden sind. Neben jedem Wort der
langen Liste stehen diverse Nachbarspalten, die sich auf dieses Wort
beziehen. Erweist sich ein Wort als "in der Liste noch nicht
vorhanden", soll der Nutzer es angefügen indem er es in die lange Liste
kopiert und die Daten in den Nachbarspalten ausfüllt.

Mein Gedanke: Der Nutzer schreibt seine vielleicht neuen Worte neben
die lange Wortliste und klickt auf das Makro. Jetzt sieht er nur noch
die Zeilen mit den schon vorhandenen Worten (sehr übersichtlich!). Sind
einzelne Begriffe noch nicht in der großen Liste, hat er eine leere
Zeile mit einigen vorausgefüllten Werten, die er bequem ergànzen kann.
(das sind die, die man bei Autofilter auf "(leer)" angezeigt bekommt.




Gruß
stefan

Ähnliche fragen