Autokeys | Tastenkombis ausschalten NUR in der MDE

18/09/2008 - 20:07 von John Curio | Report spam
Hallo allerseits,

würde gerne in meiner MDE ein paar Tastenkombinationen abstellen, z.B.
Strg+F4, aber in meiner MDB sollen diese verfügbar sein.

Dazu habe ich eine Funktion in einem Modul geschrieben, welche in Kurzform
folgendes beinhaltet:
Public Function fkt_IsMDE()
fkt_IsMDE = True
End Function

Mein Makro "Autokeys" sieht so aus:

Makroname | Bedingung | Aktion

^p | fkt_IsMDE()=True | leer
^{f4} | fkt_IsMDE()=True | leer
%{f4} | fkt_IsMDE()=True | leer

Nun dachte ich, dass die angegebenen Tastenkombinationen nur ausgeschaltet
sind, wenn fkt_IsMDE() = True ist. Wenn ich aber in meiner Funktion "False"
eingebe, dann funktionieren die Tastenkombinationen auch nicht. Was mache
ich falsch?

Vielen Dank für die Hilfe im Vorraus
Johannes
 

Lesen sie die antworten

#1 Karl Donaubauer
19/09/2008 - 00:19 | Warnen spam
John Curio wrote:
würde gerne in meiner MDE ein paar Tastenkombinationen abstellen, z.B.
Strg+F4, aber in meiner MDB sollen diese verfügbar sein.

Dazu habe ich eine Funktion in einem Modul geschrieben, welche in Kurzform
folgendes beinhaltet:
Public Function fkt_IsMDE()
fkt_IsMDE = True
End Function



Ein Codebeispiel dafür, wie man ermittelt, ob eine MDE vorliegt,
gibt's in der OH unter "MDE-Eigenschaft".

Mein Makro "Autokeys" sieht so aus:

Makroname | Bedingung | Aktion

^p | fkt_IsMDE()=True | leer
^{f4} | fkt_IsMDE()=True | leer
%{f4} | fkt_IsMDE()=True | leer

Nun dachte ich, dass die angegebenen Tastenkombinationen nur ausgeschaltet
sind, wenn fkt_IsMDE() = True ist. Wenn ich aber in meiner Funktion
"False" eingebe, dann funktionieren die Tastenkombinationen auch nicht.
Was mache ich falsch?



Die Tastenkombinationen stehen ja trotzdem im Makro und sind
damit ihrer normalen Funktion enthoben d.h. erst mal deaktiviert.
Die Bedingung verhindert nur die benutzerdefinierten Aktionen dahinter.

Um das Autokeys-Makro auszuschalten, könntest du z.B. im
Makro autoexec oder beim Öffnen eines Startformulares ein
leeres Dummy-Makro als Tastaturmakro festlegen. Wie das
geht, steht in www.donkarl.com?FAQ2.21.

HTH
Karl
********* Ich beantworte keine Access-Fragen per Email. *********
Access-FAQ: http://www.donkarl.com, jetzt mit Anmeldung und Info
zur Access-Entwickler-Konferenz (AEK11), Oktober 2008, Nürnberg

Ähnliche fragen