Automat. falsche Eintragung von Geburts-/ Feiertagen, etc.

22/10/2007 - 17:44 von Multum_Non_Multa | Report spam
Die unter Kontaktdaten eingetragenen Geburtstage werden automatisch als
Kalendereintrag vorgenommen. Auch Feiertage können automatisch eingetragen
werden.

Ich stelle aber öfters fest, dass plötzlich die Termine im Kalender +1 oder
-1 Tag eingetragen sind. Sprich z.B. Geburtstag einer Person ist der 10.
aber im Kalender steht dann plötzlich 9. oder 11.! Genauso verhàlt es sich
auch mit Feiertagen, so dass der Ostersonntag plötzlich unter Monntag
eingetragen wird!

Tipps!?

Herzlichen Dank im Voraus
 

Lesen sie die antworten

#1 Oliver Vukovics
22/10/2007 - 18:15 | Warnen spam
"Multum_Non_Multa" schrieb im
Newsbeitrag news:

Hallo Multum_Non_Multa,

Die unter Kontaktdaten eingetragenen Geburtstage werden automatisch als
Kalendereintrag vorgenommen. Auch Feiertage können automatisch
eingetragen
werden.
Ich stelle aber öfters fest, dass plötzlich die Termine im Kalender +1
oder
-1 Tag eingetragen sind. Sprich z.B. Geburtstag einer Person ist der 10.
aber im Kalender steht dann plötzlich 9. oder 11.! Genauso verhàlt es
sich
auch mit Feiertagen, so dass der Ostersonntag plötzlich unter Monntag
eingetragen wird!
Tipps!?



Diese Seiten könnten hilfreich sein:

"Zeitverschiebung um 1 Stunde bei Terminen"
http://support.microsoft.com/?kbidP7644


"Behandeln von Problemen mit Zeitzonen"
http://office.microsoft.com/de-de/o...91031.aspx

Oliver Vukovics
Outlook im Netzwerk ohne Exchange: Public ShareFolder
Synchronisation für Outlook/Exchange: Public SyncTool
http://www.publicshareware.de

Ähnliche fragen