"Automatische Anmeldung mit aktuellem Benutzernamen" vs. "Automatisches Anmelden nur in der Intranetzone"

17/03/2015 - 10:59 von Angelo Bischoff | Report spam
Hallo zusammen!

Mir ist die Unterscheidung folgender Optionen nicht klar - auch der Erlàuterungstext in den Gruppenrichtlinien und die Internet-Recherche hat leider nicht zur Klàrung beigetragen.

Es geht um folgende Option:
Sicherheit > Lokales Intranet (oder irgendeine andere Zone):
Benutzerauthentifizierung > Anmeldung:

"Automatische Anmeldung mit aktuellem Benutzernamen"
"Automatisches Anmelden nur in der Intranetzone"


Was unterscheidet diese beiden Optionen?
Grds. sagen sie doch beide aus, dass in der Intranetzone ein automatisiertes Durchschleusen des aktuellen Benutzer-Logins erfolgt, oder?
Aber welchen Sinn hat die Möglichkeit "... nur in der Intranetzone", wenn ich das Verhalten in den anderen Zonen-Einstellungen explizit angeben kann?
Und umgekehrt: wieso gibt es zB in der Internet-Zone auch die Möglichkeit, die Option "... nur in der Intranetzone" anzugeben?

Bin für jede weitere Erklàrung dankbar!

Viele Grüße
der Angelo
 

Lesen sie die antworten

#1 Angelo Bischoff
17/03/2015 - 11:12 | Warnen spam
Ergànzend: dies sind die Hinweise in den Richtlinien:

Mit "Automatisches Anmelden nur in der Intranetzone" werden die Benutzer in anderen Zonen nach ihren Benutzer-IDs und Kennwörtern gefragt. Nach der Abfrage beim Benutzer können diese Werte im weiteren Verlauf der Sitzung ohne weitere Nachfrage verwendet werden.

Mit "Automatische Anmeldung mit aktuellem Benutzernamen und Kennwort" wird eine Anmeldung mithilfe der NTLM-Authentifizierung (Windows NT Challenge Response) versucht. Wenn der Server Windows NT Challenge Response unterstützt, werden der Netzwerkbenutzername des Benutzers und das zugehörige Kennwort für die Anmeldung verwendet. Falls der Server Windows NT Challenge Response nicht unterstützt, wird der Benutzer aufgefordert, Benutzernamen und Kennwort anzugeben.



-> leider làsst sich zB die erste Option nicht dazu aus, ob es dort auch einen Fallback gibt, wenn kein Challenge Response möglich ist (vielleicht gibt es ja hinsichtlich dieses Verhaltens einen Unterschied?)

Ähnliche fragen