automatische Bestätigungen

27/06/2008 - 17:29 von guenter joseph | Report spam
Hallo Freunde,

seit einigen Tagen schicken Freunde meine "Automatischen Bestàtigungen"
einer E-Mail oft in englischer Sprache. Früher war das immer in Deutsch.

Mir ist bewusst, dass man hier von dem Kram abràt, aber hat die englische
Antwort-EMail etwas mit SP3 zu tun? Der Bekannte, der Win XP SP3 benutzt
(und weitere Aktualisierungen), antwortet immer englisch. Ein Bekannter, der
Vista Windows Mail benutzt der antwortet immer in deutsch. Der hat versucht
es auch auf englisch umzustellen, aber es kam immer deutsch heraus.

Der eine (XP OE) will auf deutsch, kann aber nicht - der andere (Vista) will
auf englisch, kann aber (angeblich) nur auf deutsch.

Sind wir alle zu doof für OE?

Günter
 

Lesen sie die antworten

#1 Ottmar Freudenberger
28/06/2008 - 07:41 | Warnen spam
"guenter joseph" schrieb:

seit einigen Tagen schicken Freunde meine "Automatischen Bestàtigungen"
einer E-Mail oft in englischer Sprache. Früher war das immer in Deutsch.



Dann werden sie jetzt wohl einen Mailclient verwenden, der das
in englischer Sprache tut - was ja nun auch weniger sinnfrei
ist, als die "Empfàngsbestàtigungen" an sich. Sollte der Mail-
partner OE verwenden, könnte es daran liegen, dass er unter
"Extras | Optionen | Senden | Internationale Einstellungen" die
Option "Beim Antworten auf Nachrichten englische Kopfzeilen ver-
wenden" aktiviert hat - was ebenfalls an sich kein Fehler ist,
ganz im Gegenteil.

Mir ist bewusst, dass man hier von dem Kram abràt, aber hat die englische
Antwort-EMail etwas mit SP3 zu tun?



Nein.

Bye,
Freudi
Macht euer Windows sicherer: http://windowsupdate.microsoft.com - jetzt!
http://www.microsoft.com/germany/sicherheit/
Infos zu aktuellen Patches für IE, OE und WinXP: http://patch-info.de

Ähnliche fragen