Automatische Entfernung von doppelten Anführungszeichen vermeiden

30/06/2009 - 14:38 von Pascal Roches | Report spam
Win XP, ACXP

Hallo Leute

Ich habe eine Abfrage erstellt, die aus einem Formular die Werte für die
abgefragten Felder ermittelt. Jetzt möchte ich erreichen, dass ich in einem
Feld des Formular 2 Anführungszeichen eingeben kann, um alle Datensàtze zu
filtern, die dieses Feld leer haben.
Klappt so leider nicht, weil zuerst mal die doppelten Gànsefüsschen nach
Verlassen des Feldes entfernt werden. Liegt nicht an der Autokorrektur, die
habe ich für dieses Feld deaktiviert.

Weiss jemand Rat?

Oder eine andere Möglichkeit, um Datensàtze mit leerem Inhalt zu filtern?

Zur Info: Ich habe in den Tabelleneigenschaften Standardwert = "" und leere
Zeichenfolge = ja, sowie Eingabe erforderlich = ja.

Besten Dank für Eure Antwort

Pascal
 

Lesen sie die antworten

#1 Henry Habermacher
30/06/2009 - 15:16 | Warnen spam
Hallo Pascal

Pascal Roches wrote:
Ich habe eine Abfrage erstellt, die aus einem Formular die Werte für die
abgefragten Felder ermittelt. Jetzt möchte ich erreichen, dass ich in
einem Feld des Formular 2 Anführungszeichen eingeben kann, um alle
Datensàtze zu filtern, die dieses Feld leer haben.
Klappt so leider nicht, weil zuerst mal die doppelten Gànsefüsschen nach
Verlassen des Feldes entfernt werden. Liegt nicht an der Autokorrektur,
die habe ich für dieses Feld deaktiviert.

Weiss jemand Rat?

Oder eine andere Möglichkeit, um Datensàtze mit leerem Inhalt zu filtern?

Zur Info: Ich habe in den Tabelleneigenschaften Standardwert = "" und
leere Zeichenfolge = ja, sowie Eingabe erforderlich = ja.



Bist Du sicher, dass da keine NULLs drin sind?

Versuch mal folgended:

SELECT * FROM DeineTabelle
WHERE Nz(DeinFeld, '') = ''

Gruss
Henry


Microsoft MVP Office Access
Keine E-Mails auf Postings in NGs. Danke.
Access FAQ www.donkarl.com

Ähnliche fragen