Automatische Make Targets

31/03/2008 - 18:03 von Matthias Kluwe | Report spam
Hallo!

Angenommen, "foo2bar" ist ein Filter, der aus .foo-Dateien .bar-
Dateien macht. Dann schreibe ich ein Makefile mit dem Inhalt

%.bar : %.foo
foo2bar $< > $@

Jetzt die Frage: Wie bekomme ich es hin, dass (im aktuellen
Verzeichnis) "automatisch" für jede .foo-Datei ein entsprechendes .bar-
Target existiert, ich also _nicht_

all : x.bar y.bar etc.bar

schreiben muss?

Gruß,
Matthias
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Reuther
31/03/2008 - 18:35 | Warnen spam
Matthias Kluwe wrote:
Angenommen, "foo2bar" ist ein Filter, der aus .foo-Dateien .bar-
Dateien macht. Dann schreibe ich ein Makefile mit dem Inhalt

%.bar : %.foo
foo2bar $< > $@

Jetzt die Frage: Wie bekomme ich es hin, dass (im aktuellen
Verzeichnis) "automatisch" für jede .foo-Datei ein entsprechendes .bar-
Target existiert,



GNU make?

FOOFILES := $(wildcard *.foo)
BARFILES := $(patsubst %.foo, %.bar, $(FOOFILES))

all: $(BARFILES)


Stefan

Ähnliche fragen