Automatische Nummerierungen im Text Word 2007

11/11/2009 - 09:27 von Martin Jaeger | Report spam
Hallo Alle zusammen,

Ich schreibe gerade an einer Softwarespezifikation

Hier müssen unter anderem use cases und Requiremnts niedergeschrieben
werden.
Für Usecases verwende ich als Vorlage "Intensive Hervorhebung" in der Form
UC-001, UC-002 ... UC-nnn
Ich würde für nnn gerne ein Feld einfügen welches die Numernvergabe
übernimmt, so dass, wenn ich nachtràglich zwischen UC-001 und UC-002 einen
neuen Use case einfüge die Nummerierung angepasst wird also aus UC-002
dann UC-003 wird.

Das Gleiche Problem bei den Anforderungen die werden mit der Gleichen
Formatvorlage geschrieben "REQ-001 ... REQ-nnn",

Ich bin was die Formatvorlage angeht flexibel, ich kann mir da je eine
neue definieren, nur habe ich bei den Feldern im Bereich Nummerierung
nichts passendes gefunden was mit eine 3 stellige "Autonummer" generiert
und diese automatisch anpasst wenn man zwischen drin eine zusàtzliche
einfügt.

Kann mir hier jemand einen Tipp geben?
Ich weiß auch nicht so richtig wonach ich da googeln soll.

Vielen Dank und viele Grüße

Martin

Using Opera's e-mail client
 

Lesen sie die antworten

#1 Sebastian Grunert
12/11/2009 - 07:12 | Warnen spam
Hallo Martin,

ich würde es unter Word 2007 vermutlich mit der Erstellung eines
Schnellbausteins für USECASES und REQUIREMENTS lösen.

Erstelle zuerst ein Feld, dass dein gewünschtes Nummerierungsformat umsetzt:

Einfügen->Schnellbausteine->Feld...

Wàhle hier in der Liste Feldnamen: SEQ
und gibt anschließend bei "Feldfunktionen:" folgendes ein:

SEQ USECASE \#000

mit "Ok" bestàtigen.

Jetzt kannst du vor die Nummer noch das Kürzel "UC-" einfügen und hinter die
Nummer z.B. noch ein Tabulator setzen.

Markiere nun dieses Konstrukt und speichere es als Schnellbaustein:

1. "UC-001 " markieren
2. Einfügen->Schnellbausteine->"Auswahl im Schnellbaustein-Katalog
speichern..."

Bei "Name" das Kürzel eingeben, was spàter verwendet werden soll (z.B. UC)
bei Optionen "Nur Inhalt einfügen" auswàhlen und alles mit "Ok" bestàtigen.

Nun das ganze mal testen: UC im Text eingeben und anschließend F3-Taste
drücken.

Für die REQUIREMENTS analog vorgehen: SEQ REQUIREMENTS \#000

Hinweis:
Falls spàter auf die USECASES und REQUIREMENTS verwiesen werden soll, dann
kann man das über
1. Verweise->"Beschriftung einfügen"
2. Schaltflàche "Neue Beschriftung" drücken
3. USECASE eingeben (genauso schreiben, wie man es im SEQ Feld getan hat)
4. mit Ok bestàtigen

analog für REQUIREMENTS vorgehen.

Ich hoffe ich konnte helfen
Liebe Grüße
Sebastian

Ähnliche fragen