Forums Neueste Beiträge
 

automatische Seitenzählung

23/07/2008 - 12:31 von Martin | Report spam
guten Tag,

ich kann folgende Aufgabe nicht lösen: ich habe im Excel ein
Lieferscheinformular erstellt. Das drucke ich mit einem Nadeldrucker auf den
Vordruck.
Nun brauche ich eine fortlaufende Lieferscheinnummer, die so aussieht:
KR-001. bei jeder Seite soll die Lieferscheinnummer eines weiter zàhlen
KR-002, KR-003 usw. Kann man das automatisieren, damit ich die zahl nicht
immer hàndisch ausbessern muß?

danke für eure Hilfe

Martin
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Stoye
28/07/2008 - 17:07 | Warnen spam
Hi Martin,

Nun brauche ich eine fortlaufende Lieferscheinnummer, die so
aussieht:
KR-001. bei jeder Seite soll die Lieferscheinnummer eines weiter
zàhlen
KR-002, KR-003 usw. Kann man das automatisieren, damit ich die zahl
nicht
immer hàndisch ausbessern muß?



hinterlege folgendes Makro in die Tabelle, die dein Formular enthàlt:

Option Explicit

Private Sub Drucken_Click()
Dim intStartSeite As Integer
Dim intLetzteSeite As Integer
Dim intZaehler As Integer
Sheets("Formular").Select
intStartSeite = Range("B1").Value
intLetzteSeite = Range("D1").Value
Rows("1:2").Select
Selection.EntireRow.Hidden = True
[G1] = intStartSeite - 1
For intZaehler = intStartSeite To intLetzteSeite
[G1] = [G1] + 1
'Seitenzahl hochzàhlen
ActiveWindow.SelectedSheets.PrintOut Copies:=1, Collate:=True
'Drucken
Next intZaehler
Rows("1:2").Select
Selection.EntireRow.Hidden = False
Range("B1").Select
End Sub

(Ich weiß, es geht bestimmt eleganter, aber es funktioniert).

Das Makro setzt voraus, dass im Formular folgendes angelegt ist:
B1 = Startwert (z.B. 1)
D1 = Zielwert (z.B. 27)
Die ersten 2 Zeilen werden beim Drucken ausgeblendet.
Ausgabe erfolgt in G1 und kann von da in eine Zelle deiner Wahl
übernommen werden.
Formatiere die Ausgabezelle benutzerdefiniert KR-000

HTH Andreas Stoye

Ähnliche fragen