Automatische Sicherheitsupdates (Schnellsuche) werden nicht mehr erkannt

19/06/2010 - 09:16 von greg.baune | Report spam
Hallo,
ich habe seit Ende 2009 folgendes Problem mit Win XP / Sp3:
Wenn die regelmàßigen Sicherheitsupdates von MS anstehen, werden diese
auf der MS-Update-seite mit "Schnellsuche" nicht erkannt und installiert.
Es kommt immer die Meldung (sinngemàß): Für diesen Rechner stehen keine
wichtigen Updates an".
Optionale Udates laden (Benutzerdefiniert) funktioniert.
Ich habe auch nicht die Funktion "Updates automatisch laden und
installieren" eingeschaltet, so das man glauben könnte die
Sicherheitsupdates sind schon im Hintergrund installiert usw.
Da ich noch einen 2. Rechner habe, weiß ich auch sicher das
Sicherheitsupdates von MS anstehen müssen und erkannt werden sollten.
Hatt jemand eine Idee, wie man das Problem beseitigen kann?


Gruß
Gregor
 

Lesen sie die antworten

#1 Hermann
19/06/2010 - 09:33 | Warnen spam
greg.baune schrieb:
Wenn die regelmàßigen Sicherheitsupdates von MS anstehen, werden diese
auf der MS-Update-seite mit "Schnellsuche" nicht erkannt und
installiert. Es kommt immer die Meldung (sinngemàß): Für diesen Rechner
stehen keine wichtigen Updates an".



Starte in den abgesicherten Modus.

Den Ordner "SoftwareDistribution" im Ordner Windows löschen.
Windows, System32 Den Ordner CatRoot 2 löschen. Nicht den
Ordner CatRoot.

Leere die Temp-Ordner.

Start/Ausführen: temp
Start/Ausführen: %temp%

Neustart.

http://support.microsoft.com/kb/971058/en-us
(Fix it)

Gruß

Hermann

Ähnliche fragen